Wer-hilft-mir-beim-Dispo-basteln? - Barock-Dispo gesucht...

  • Seite 5 von 7
17.03.2014 13:19
avatar  Tabernakelwanze ( gelöscht )
#61 RE: Wer-hilft-mir-beim-Dispo-basteln? - Barock-Dispo gesucht...
Ta
Tabernakelwanze ( gelöscht )

Na, dann kann ich mich ja auch als P.D.Q.-Fan outen. Das Werkverzeichnis findet sich übrigens hier: http://www.presser.com/composers/pdqbach.html#Works


 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2014 22:53
avatar  Aeoline
#62 RE: Wer-hilft-mir-beim-Dispo-basteln? - Barock-Dispo gesucht...
avatar

So. Ich habe jetzt nochmal ein bisschen was geändert an PeterW's genialer Dispositions-Synopse. Erst nochmal:



lieber PeterW, für die Arbeit, die Du Dir gemacht hast.

Ich hab auch kaum was geändert - und was ich geändert habe, stelle ich hier nochmal zu Disposition - [grin] [grin] [grin] - lustiges Wortspiel. Ich stelle meine Disposition zur Disposition oder zu eben dieser...

Um es vorweg zu nehmen:

Die Aeoline ist draußen! - oder um es mit einem bekanntem, verstorbenen deutschen Landespolitiker zu sagen:
"Über die noch aufzulistende Disposition hinaus gebe ich euch mein Ehrenwort - ich wiederhole: Ich gebe euch mein Ehrenwort, dass der von mir erhobene Anspruch auf die Präsenz der Aeoline haltlos ist!"



Zurück zu den Fakten:

Hier mein augenblicklicher Entwurf - stark angelehnt an G.S. in Freiberg und sehr stark angelehnt an PeterW's Vorschlag:

oder hier im Klartext:

Schwellwerk:
Bourdon 16'
Prinzipal 8'
Unda Maris 8'
Gedackt 8'
Quintadena 8'
Octava 4'
Spitzflöte 4'
Nasard 2 2/3'
Oktave 2'
Waldflöte 2'
Terz 1 3/5'
Quint 1 1/3'
Sifflöte 1'
Scharff IV
Mixtur Silbermann IV
Krummhorn 8'
Regal 8'



Hauptwerk:
Prinzipal 16'
Quintadena 16'
Prinzipal 8'
Viola di Gamba 8'
Rohrflöte 8'
Octava 4'
Hohlflöte 4'
Quinte 2 2/3'
Superoktave 2'
Terz 1 3/5'
Zimbel III
Terzmixtur VI
Kornett Barock V
Trompete 8'
Klarine 4'



Positiv:
Holzprinzipal 8'
Gedackt 8'
Prinzipal 4'
Rohrflöte 4'
Nasard 2 2/3'
Principal 2'
Spitfluit 2'
Quint 1 1/3'
Mixtur Silbermann IV
Dulzian 16'
Oboe 8'
Vox Humana 8'



Pedal:
Principalbass 32'
Prinzipal 16'
Subbass 16'
Violon 16'
Oktavbass 8'
Bassflute 8'
Oktave 4'
Nachthorn 2'
Mixtur Silbermann V
Contra Fagott 32'
Posaune 16'
Trompete 8'


Änderungen Putz: an PeterW's "Synopsen-Dispo-for-Ba-Rocker"...

HW:
Statt der Oktave 2' nehme ich die Superoktave 2' weil ich die Oktave 2' im SW brauche.
Statt der Mixtur IV nehme ich die Termixtur VI in die ich mich verliebt habe.
Statt des Cornet IV nehme ich das Barock-Kornett V aus dem V1.7-Pool. G.S. hat in Freiberg auch ein Cornet V verbaut.

SW:
Statt dem Gemshorn 2' (gibts nicht in meinem Registerpool) nehme ich die Oktave 2'
Statt der Mixtur III (gibts bei mir nicht) nehme ich die Silbermann-Mixtur IV aus dem V1.7-Pool.

POS:
Statt dem Prinzipal 8' nehme ich den Holzprinzipal. Der klingt etwas weicher und G.S. hat das Positiv auf Gedackt 8' aufgebaut.
Statt Oktave 2' nehme ich Prinzipal 2', weil Oktave 2' schon im SW steht.
Statt Trichterregal 8' nehme ich Oboe 8', weil schon im SW ein Regal steht.

PED:
Statt Mixtur IV nehme ich die Mixtur SLB V aus dem V1.7-Pool.
Statt der Posaune 32' die ohnehin "eher wie ein Fagott" klingen sollte, nehme ich gleich das Fagott.

Soooo - wenn ich keine wütenden Proteste von euch vernehme, werde ich das wohl mal so probieren.

Wenn jemand unter euch ist, der weitere berechtigte Verbesserungs- oder Änderungsvorschläge hätte, so möge er jetzt schreiben, oder für immer schweigen... [grin] [grin]

LG
Aeoline


Organisten leiden oft an einer schlimmen Krankheit: Augentinnitus - Man(n) sieht nur noch Pfeifen...

Viscount Unico 400 DE [V1.14.19] (56/III/P) : ab 11.2012
Johannus Opus 520 (45/II/P) : 10.1987-11.2012
Siel HB 700 (9/II/P) : 1977-09.1987)

 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2014 23:14
avatar  PeterW
#63 RE: Wer-hilft-mir-beim-Dispo-basteln? - Barock-Dispo gesucht...
avatar
+ 12.1.2018

Nix zu meckern.
Auf die spezifischen Unico-Register(namen) hatte ich keine Rücksicht genommen, weil ich der Meinung war, Du nimmst sowieso, was Du findest.

So, und wenn dann alles fertig ist, übst Du mal schön das C-Dur-Präludium (BWV 545,1), nimmst es auf und spielst es uns mit einer schönen Plenum-Registrierung vor. Das ist nicht lang und auch nicht so schwer, macht aber für Dein Vorhaben hübsch was her. Wenn Dir dann noch fad ist, kannst Du die Fuge dazunehmen.
[grin]


 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2014 23:18
#64 RE: Wer-hilft-mir-beim-Dispo-basteln? - Barock-Dispo gesucht...
avatar
Administrator

Zitat von PeterW
Das ist nicht lang und auch nicht so schwer, macht aber für Dein Vorhaben hübsch was her.


Das reimt sich gar!


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
18.03.2014 23:29
avatar  Aeoline
#65 RE: Wer-hilft-mir-beim-Dispo-basteln? - Barock-Dispo gesucht...
avatar

Zitat von PeterW
So, und wenn dann alles fertig ist, übst Du mal schön das C-Dur-Präludium (BWV 545,1), nimmst es auf und spielst es uns mit einer schönen Plenum-Registrierung vor.


Äähh - gibt's das auch als MIDI-Datei... Wozu hat man einen Sequenzer??

[grin] [grin] [grin] [grin] [grin]

Guats Nächtle
Aeoline


Organisten leiden oft an einer schlimmen Krankheit: Augentinnitus - Man(n) sieht nur noch Pfeifen...

Viscount Unico 400 DE [V1.14.19] (56/III/P) : ab 11.2012
Johannus Opus 520 (45/II/P) : 10.1987-11.2012
Siel HB 700 (9/II/P) : 1977-09.1987)

 Antworten

 Beitrag melden
19.03.2014 00:41
avatar  PeterW
#66 RE: Wer-hilft-mir-beim-Dispo-basteln? - Barock-Dispo gesucht...
avatar
+ 12.1.2018

Zitat von Aeoline
Äähh - gibt's das auch als MIDI-Datei...

Ich hoffe nicht. rgel:


 Antworten

 Beitrag melden
19.03.2014 07:14
avatar  Flute8
#67 RE: Wer-hilft-mir-beim-Dispo-basteln? - Barock-Dispo gesucht...
Fl

C-Dur-Präludium (BWV 545) gibt sicher viel "Arbeit", wenn man das so sieht und hört:

https://www.youtube.com/watch?v=_MU7LvUfcEU

Beste Grüsse und viel Fleiss

Flute8


Viscount UNICO CL-6 vom 14.3.2011 bis Febr. 2013
Roland C-380DA vom 6.10.2011 bis Mai 2013
Content Cantate 346R vom 14.11.2012, bis 16.3.2018
Ab 1. März 2017 Gloria Klassik 352 bis 23. Sept. 2019

Ab 11. Mai 2019 Böhm Orgel SEMPRA SE-40, P25


 Antworten

 Beitrag melden
19.03.2014 09:48
avatar  PeterW
#68 RE: Wer-hilft-mir-beim-Dispo-basteln? - Barock-Dispo gesucht...
avatar
+ 12.1.2018

Zitat von Flute8
C-Dur-Präludium (BWV 545) gibt sicher viel "Arbeit", wenn man das so sieht und hört:
https://www.youtube.com/watch?v=_MU7LvUfcEU

Finde ich ein wenig zu schnell.

Dagegen:


 Antworten

 Beitrag melden
19.03.2014 10:13
#69 RE: Wer-hilft-mir-beim-Dispo-basteln? - Barock-Dispo gesucht...
Ma

Hallo Aeoline,

viel Spaß beim Zusammenstellen. Bin überzeugt davon, dass man mit dieser Disposition auf der Unico eine wohlklingende Barockorgel hinbekommt.

Da du ja die Manualtrompete 16' zugunsten einer Klarine 4' weggelassen hast, die Orgel aber in Richtung Gottfried Silbermann gehen soll, hätte ich persönlich statt des Dulzian 16' (hat Silbermann den jemals gebaut?) ein Fagott 16' disponiert, ein Register, die Bach ja wohl auch gemocht hat. Im Pedal und auch bei den Manual-Labialen ist ja ansonsten reichlich Gravität vorhanden, da ist ein Dulzian als einzige Manualzunge 16' bei dieser imposanten Registeranzahl vielleicht ein bisschen dünne.

Ist aber nur mein persönlicher Geschmack, jeder Geck ist anders [grin]

Viel Spaß beim Ausprobieren
Martin

Gloria Concerto 350 Trend

 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2014 19:32
avatar  Bombarde ( gelöscht )
#70 RE: Wer-hilft-mir-beim-Dispo-basteln? - Barock-Dispo gesucht...
Bo
Bombarde ( gelöscht )

Lieber Kollege,

ich kenne verschiedene Orgeln von Gottfried Silbermann im Original und bin zur der Überzeugung gelangt, daß Orgeln dieses Typs nicht zur Orgelmusik J. S. Bachs passen. Naumburg, St. Wenzel, spielt da in einer total anderen Klasse.
Die einzige Orgel G. Silbermanns, die ich mir lange anhören kann, ist die im Freiberger Dom - sie steht noch stark unter dem Eindruck seines Lehrmeisters Andreas Silbermann.
Gottfried Silbermann hat im Laufe der Zeit eine eigene Ästhetik (deren Plausibilität ich nicht bestätigen kann) und einen eigenen Qualitätsstandard (unbestritten) entwickelt.
Ich persönlich würde also im Falle eines Falles die Freiberger Domes nachvollziehen, aber dann konsequent. Auf dieser Orgel kann man weitgehend genauso registrieren wie z. B. in Ebersmünster. Alle anderen Orgeln G. Silbermanns sind für mich unbrauchbar. Am schlimmsten ist die der Dresdener Hofkirche, wobei da die Akustik der Kirche eine sehr üble Rolle spielt.
Nun ist bei Stilkopien die Disposition eine Sache, die Intonation eine andere.
Ein guter Orgelbauer disponiert so, daß jedes Register innerhalb des Orgelkonzeptes eine bestimmte und eindeutige musikalische Funktion hat. In diesem Sinne sind Disposition und Intonation nicht zu trennen.

Herzliche Grüße einer kontroversen Seele
Bombarde


 Antworten

 Beitrag melden
14.04.2014 20:40
avatar  Michal ( gelöscht )
#71 RE: Wer-hilft-mir-beim-Dispo-basteln? - Barock-Dispo gesucht...
Mi
Michal ( gelöscht )

Gibt's was schöneres als das BWV 545? Ja vielleicht schon, wenn dann aber allenfalls nur von Bach [smile]
Der Typ hat wirklich himmlische Musik komponiert. Genial. Letzten Endes, wie ich schon an anderer Stelle sagte, ist die Orgel da schon ziemlich egal insofern es musikalisch mit Gefühl vorgetragen wird - so wie in dem zitierten Beispiel von PeterW.
VG
Michal


 Antworten

 Beitrag melden
23.05.2015 13:24
avatar  Aeoline
#72 RE: Wer-hilft-mir-beim-Dispo-basteln? - Barock-Dispo gesucht...
avatar

Soooo....

Ich wärme diesen Thread nicht deshalb auf, weil ich ihn für im Weltgefüge bedeutsam halte...

Noch, weil ich weder mein Instrument noch mein Barock-Dispo-Projekt für über die Grenzen meines Wohnzimmers hinaus für bedeutsam erachte...

Nein.

Es geht mir einzig und alleine um Selbstmotivation!



Von vielen von euch habe ich substanzielle und entscheidende Schützenhilfe bei der Entwicklung meiner Barock-Dispo in der Theorie erhalten: Clemens-cgn, PeterW, Wichernkantor, Michal - um nur einige zu nennen und die Reihenfolge hat auch keine Aussagekraft!!

Prost:

Nun steht das lange Pfingstwochenende an - und danach habe ich eine Woche Urlaub und ich werde jetzt wirklich die ACC Rouen Disposition zur Ruhe betten und die Barock-Dispo angehen...

Zur Eigenmotivation daher dieser Post, damit ich mir selbst den Druck machen kann, auch wirklich anzufangen und das Teil bis übernächsten Sonntag möglichst weit zu bringen... - Denn im Juni erwarte ich hier dann Antworten im Sinne von

"Und? - wie weit biste?"

Optisch hat sich schon einiges getan:
Grand Orgue und PéDale sowie Récit und Positive mit der bisherigen ACC Rouen Intonation...

...sieht seit gestern Abend so aus:
Hauptwerk und Pedal und Schwellwerk und Positiv

Den Katzen stehen schwere - sehr schwere Tage bevor...

[sad]

LG
Aeoline


Organisten leiden oft an einer schlimmen Krankheit: Augentinnitus - Man(n) sieht nur noch Pfeifen...

Viscount Unico 400 DE [V1.14.19] (56/III/P) : ab 11.2012
Johannus Opus 520 (45/II/P) : 10.1987-11.2012
Siel HB 700 (9/II/P) : 1977-09.1987)

 Antworten

 Beitrag melden
23.05.2015 14:04
#73 RE: Wer-hilft-mir-beim-Dispo-basteln? - Barock-Dispo gesucht...
avatar
Administrator

Gibt’s schon eine (vorläufige) Dispositionsidee?


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
23.05.2015 14:36
avatar  Aeoline
#74 RE: Wer-hilft-mir-beim-Dispo-basteln? - Barock-Dispo gesucht...
avatar

Zitat von Gemshorn

Gibt’s schon eine (vorläufige) Dispositionsidee?


Es gibt mehr als das!

Es gibt DIE finale und ultimative Disposition... Entworfen, ausgearbeitet, angepasst, optimiert und inspiriert von:

- Gottfried Silbermann
- Wichernkantor
- PeterW
- Clemens-cgn
- u. a.

Jetzt ist es an mir, diese Disposition für meine Ohren am Besten umzusetzen...

LG
Aeoline


Organisten leiden oft an einer schlimmen Krankheit: Augentinnitus - Man(n) sieht nur noch Pfeifen...

Viscount Unico 400 DE [V1.14.19] (56/III/P) : ab 11.2012
Johannus Opus 520 (45/II/P) : 10.1987-11.2012
Siel HB 700 (9/II/P) : 1977-09.1987)

 Antworten

 Beitrag melden
23.05.2015 14:41
#75 RE: Wer-hilft-mir-beim-Dispo-basteln? - Barock-Dispo gesucht...
avatar
Administrator

Grrr... lass dich nicht lange bitten, zeig uns die Disposition. Dafuer:


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!