Das neue Gotteslob 2013

  • Seite 67 von 69
26.07.2019 07:09
#991 RE: Das neue Gotteslob 2013
avatar
Administrator

Soll man da gespannt sein - oder wird es wieder nur ein anerkennendes Schulterklopfen?
Bislang vermisst man offiziellerseits ja jegliches Bewusstsein für Kritik und Verpatztes.


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
26.07.2019 08:31
avatar  fawe
#992 RE: Das neue Gotteslob 2013
fa

Es handelt sich um einen eher allgemein rückblickenden Beitrag von Wolfgang Bretschneider (der auch einige Kritikpunkte anspricht) sowie um ein Interview mit dem ehemaligen DMD des Bistums Mainz, Thomas Drescher. Insgesamt vier Seiten. – Heft erscheint am 1. August.


 Antworten

 Beitrag melden
26.07.2019 13:27
#993 RE: Das neue Gotteslob 2013
avatar
Administrator

Würd mich freuen, wenn ihr über die Quintessenz der beiden Beiträge berichten könntet - bin leider kein Abonnent von Musica Sacra (und wenn es so weitergeht, auch bald keiner der Singenden Kirche mehr...).


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
26.07.2019 14:24 (zuletzt bearbeitet: 27.07.2019 00:33)
#994 RE: Das neue Gotteslob 2013
avatar

Zitat von Gemshorn im Beitrag #993
Würd mich freuen, wenn ihr über die Quintessenz der beiden Beiträge berichten könntet - bin leider kein Abonnent von Musica Sacra [...].


genau das war auch meine "geheime" intention der ankündigung ;-)

edit: ähem, also ich freue mich ebenfalls drauf, eine berichterstattung von anderen zu lesen ;-)


 Antworten

 Beitrag melden
26.07.2019 14:25
#995 RE: Das neue Gotteslob 2013
avatar
Administrator

Super, freu mich drauf!


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
01.08.2019 09:07
avatar  Guilain
#996 RE: Das neue Gotteslob 2013
Gu

Die "Singende Kirche" steht seit kurzem unter neuer Leitung. Wenn Du Anregungen hast, schicke mir bitte ein Mail.


 Antworten

 Beitrag melden
01.08.2019 09:37
#997 RE: Das neue Gotteslob 2013
avatar
Administrator

Danke für den Hinweis, das werde ich gerne tun - dieser Tage.


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
01.08.2019 16:06
#998 RE: Das neue Gotteslob 2013
ka

Da gibt's doch eh die Nr. 852 die allgemein gehalten ist? lg Peter


 Antworten

 Beitrag melden
01.08.2019 16:49
#999 RE: Das neue Gotteslob 2013
avatar
Administrator

Falls sich dein Posting, lieber kasi040552, auf jenen Beitrag von mir bezieht, wo ich eine Neutextierung von "Auf zum Schwur" bewerbe: Danke, die Nr. 852 ist mir bestens vertraut, nicht erst seit Gotteslob II.


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
04.07.2020 08:55
#1000 RE: Das neue Gotteslob 2013
avatar
Administrator

Seit längerem gibt es das Orgelbuch zum Gotteslob als 2bändige, gebundene Ausgabe, siehe hier: https://www.bodensee-musikversand.de/pro...ducts_id=586158

Besitzt diese Ausgabe jemand aus unserer Community?
Mich würde interessieren, auf welchem Papier sie gedruckt ist, wie schwer die Bände sind, wie sich das Handling nun generell gestaltet (im Vergleich zur unsäglichen Spiralbindung) etc. etc.


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2021 21:06
#1001 Gotteslob Ost - 709 "Gott in der Höhe, dir allein"
Se

Hallo an euch,
im neuen Gotteslob Ostbistümer steht unter 709 ein Gloria, welches im alten GL Ost nicht vorhanden war: "Gott in der Höhe, dir allein sei Ruhm ob deiner Macht...", Text W. Haunschild, Musik: K. May.
Als ehemaliger Radebeuler würde mich interessieren, ob letzterer der genialische Freund aller Apatschen ist (ja auch Schöpfer eines Ave Maria), oder eher nicht.
Habt ihr dazu Informationen, vielleicht aus früheren Gotteslöbern der West-Bistümer?
Das Internet gab leider nichts Brauchbares her...
Beste Grüße von

SeltenGedackt


 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2021 22:06
#1002 RE: Gotteslob Ost - 709 "Gott in der Höhe, dir allein"
avatar
Administrator

Müsste ich mal die Noten sehen, lässt sich das irgendwie bewerkstelligen?

Mays Ave Maria (Text aus Winnetou III) ist nur eine von vielen seiner geistlichen Kompositionen.
CD-Tipp: https://www.karl-may.de/Artikel/Karl-May...s-Kompositionen

Auch auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=kR4BGsk8...7zx1RfvNFvu0zuh


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2021 22:18 (zuletzt bearbeitet: 10.04.2021 22:20)
avatar  Olgur
#1003 RE: Gotteslob Ost - 709 "Gott in der Höhe, dir allein"
Ol

Ich besitze beide Bände. Es war ein Geschenk meiner Frau. Das Gewicht der beiden Bücher ist jeweils 2346g und 2390g. Diese Bände sind um einiges besser als die Spiralbände. Ich würde jedenfalls immer diese Variante vorziehen. Die ersten spiral-gebundenen Bücher, die bei uns in der Kirche aufliegen haben sich schon "aufgelöst". Die Papierstärke würde ich auf ca. 120 bis 140 g schätzen.


 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2021 22:50
#1004 RE: Gotteslob Ost - 709 "Gott in der Höhe, dir allein"
Se

Hier ein Screenshot aus "Orgelbuch tria" (St. Benno):

Bildanhänge
imagepreview

Gott in der Höhe.jpg

download


Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
11.04.2021 08:21
#1005 RE: Gotteslob Ost - 709 "Gott in der Höhe, dir allein"
avatar
Administrator

Danke für den Screenshot.
Ich könnte die Melodie nun nicht Karl May zuordnen - was aber nicht viel heißen will. Wer weiß, was der Gute noch so alles komponiert hat... Wenns nicht gerade ein ausgereifter Chorsatz, sondern z.B. lediglich eine Melodie war, wird das auch kaum wo publiziert worden sein. Man könnte eventuell bei der Karl-May-Gesellschaft oder beim Karl-May-Verlag nachfragen.

Offtopic: Das Orgelbuch Tria wurde mit capella gesetzt. Interessant. Und es kostet exakt so viel wie das 4stimmige Orgelbuch zum Regionalteil Ost. Noch interessanter.


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!