Das Improvisationsgenie Prof. Franz Lehrndorfer verstorben

  • Seite 3 von 3
27.01.2013 07:12
#31 RE: Das Improvisationsgenie Prof. Franz Lehrndorfer verstorben
avatar

Hallo Michael,
super Sendung. Da waren doch einige Schätze dabei. Dafuer:


Mit musikalischen Grüßen
Bernhard

 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2013 11:37
#32 RE: Das Improvisationsgenie Prof. Franz Lehrndorfer verstorben
avatar
Moderator

Zitat von Wichernkantor
"Musica Sacra" läuft sonntags um 17:00. Ich bin in 14tägigem Turnus dran - das nächste mal am 3. Februar.



Ich habe gerade im Programmheft nachgesehen. Am 03.02. ist Mendelssohns "Paulus" dran - natürlich nur in ausgesuchten Appetithäppchen ...

Am Schluß gibt's das Allegro d-moll - ihr werdet's nicht glauben: gespielt (von Albrecht Koch) auf der Silberfrau im Freiberger Dom. Erstaunlich, wie gut Mendelssohn an dieser Orgel klingt.

LG
Michael


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2013 11:57
avatar  Offenbass 32 ( gelöscht )
#33 RE: Das Improvisationsgenie Prof. Franz Lehrndorfer verstorben
Of
Offenbass 32 ( gelöscht )

@Gemshorn:
Wie wäre es, im Kopfbereich der Rubrik "Musikalisches" eine Dauerthema zu integrieren, wo kommende Sendungen eingetragen werden können? Jeder der was weiss, trägt einfach seine gefundene oder eigene Sendung dort ein... wie eine "Virtuelle Orgel-Programmzeitung". Und schon verpassen wir nie wieder eine Sendung.


Dafuer: Dafuer: Dafuer: Dafuer: Dafuer: Dafuer: Dafuer: Dafuer: Dafuer: Dafuer:
:help: :help: :help: :help: :help: :help: :help: :help: :help:


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2013 12:01
#34 RE: Das Improvisationsgenie Prof. Franz Lehrndorfer verstorben
avatar
Administrator

Gute Idee. Dafuer: Ich richte es ein.


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2013 12:06
avatar  Offenbass 32 ( gelöscht )
#35 RE: Das Improvisationsgenie Prof. Franz Lehrndorfer verstorben
Of
Offenbass 32 ( gelöscht )

Super, einfach Termine eintragen und keine Diskusionen drin führen, dass das ganze immer schön übersichtlich bleibt... dann kann Michael seine Sendungen gleich einpflegen. Dafuer:

Hat denn Herr Lehrndorfer von seinen Schmankerln etwas aufs Papier gebracht?


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2013 13:46
avatar  Copula ( gelöscht )
#36 RE: Das Improvisationsgenie Prof. Franz Lehrndorfer verstorben
Co
Copula ( gelöscht )

Ja hat er. Dafuer:
Michael hat auch erwähnt, dass er manche Improvisationen hinterher aufgeschrieben hat. Aber ich denke, dass unser Moderator da mehr weiß.


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2013 14:11
#37 RE: Das Improvisationsgenie Prof. Franz Lehrndorfer verstorben
avatar
Moderator

Ja, da gibt es einiges.

Lehrndorfer hat dazu im "Zwangsruhestand" einen eigenen Verlag gegründet, nachdem der zunächst im Eichstätter Jubilate-Verlag seines Schülers und dortigen Domorganisten Wolfram Menschick eigene Sachen und Bearbeitungen veröffentlicht hatte. Ob dieser Verlag noch existiert, weiss ich nicht ,denn M. ist vor ein paar Jahren gestorben. Möglicherweise führt eine der Töchter (er hatte sieben an der Zahl, wenn ich mich recht erinnere) den Verlag weiter.

Lehrndorfers eigener Verlag hieß "opus-Verlag". Ob und wie der jetzt weitergeführt wird, entzieht sich ebenfalls meiner Kenntnis. Der Bodensee-Musikversand listet das Verlagsprogramm noch auf, z.B. L's sehr schöne und gottesdienstlich brauchbare Bearbeitungen von Concerti grossi John Stanleys für Orgel solo.

LG
Michael


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2013 14:44
avatar  Offenbass 32 ( gelöscht )
#38 RE: Das Improvisationsgenie Prof. Franz Lehrndorfer verstorben
Of
Offenbass 32 ( gelöscht )

So, die Suche ergab mehrere existierende Opus-Verlage.

Lehrndorfer seiner ist der hier : http://www.opus-verlag.com


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2013 15:00
avatar  hahoern
#39 RE: Das Improvisationsgenie Prof. Franz Lehrndorfer verstorben
ha

Zitat von Wichernkantor
nachdem der zunächst im Eichstätter Jubilate-Verlag seines Schülers und dortigen Domorganisten Wolfram Menschick eigene Sachen und Bearbeitungen veröffentlicht hatte. Ob dieser Verlag noch existiert, weiss ich nicht ,denn M. ist vor ein paar Jahren gestorben. Möglicherweise führt eine der Töchter (er hatte sieben an der Zahl, wenn ich mich recht erinnere) den Verlag weiter.


der Verlag wird von Menschicks Frau mit Unterstützung der Kinder fortgeführt:
http://www.jubilate-verlag.com/shop/


 Antworten

 Beitrag melden
28.01.2013 13:53
avatar  Tastenheini ( gelöscht )
#40 RE: Das Improvisationsgenie Prof. Franz Lehrndorfer verstorben
Ta
Tastenheini ( gelöscht )

Bei ERF Plus stehen auf der Internetseite folgende (Wiederholungs-)Termine der Lehrndorfer-Sendung:

Zitat von ERF


Sendetermine auf ERF Plus

Samstag, 26. Januar 2013, 21:00
Sonntag, 27. Januar 2013, 00:00
Samstag, 2. Februar 2013, 23:00
Sonntag, 3. Februar 2013, 04:00




Quelle: ERF


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!