Neue Gloria Concerto 469 CC - Kircheninstallation

  • Seite 1 von 12
14.09.2021 23:06 (zuletzt bearbeitet: 14.09.2021 23:07)
#1 Neue Gloria Concerto 469 CC - Kircheninstallation
avatar
Erleuchteter

Liebe Forumsfreunde,

heute war es endlich soweit: Ich habe die neue Digitalorgel für unsere Kirche bestellen dürfen!!

Nachdem die ersten Ideen dazu schon Ende 2019 gestartet waren und in 2020 bei einem Urlaub und leckerem Vino in Stellenbosch in Südafrika der Wille zum echten Plan gereift ist, haben wir coronabedingt nach rund ein-einhalb Jahren das Projekt in die Umsetzung gebracht. Seit Juni 2021 haben wir in der Gemeinde eine Arbeitsgruppe Neue Orgel gebildet und haben die mittlerweile schon ausgereifteren Gedanken in eine kommunizierbare Form gebracht: Website (www.orgelmusik-kelkheim.de), Powerpoint-Präsentation, Dispositionssheets, Excel-Kalkulationen, Anschreiben, Artikel in Pfarrbriefen etc. Und nach den Abstimmungen und fantastischen Unterstützungen aller Beteiligten aus der Gemeinde und den Gremien, inklusive dem klasse unterstützendem Bistum Limburg, haben wir nun tatsächlich für das gesamte Vorhaben, schneller als erwartet, aber zeitlich so fix wie gehofft, grünes Licht erhalten!

Im Baunataler Orgelbetrieb des Vertrauens haben wir heute die neue Gloria Concerto 469 CC (468 CC plus EIN weiteres Register) bestellt. Liefertermin ist Mitte November (Plan), so dass der Aufbau der Orgel, die Installationen der Lautsprechersysteme sowie die Intonation bis zum 1. Advent (Beginn des neuen Kirchenjahres) erfolgen kann.

Die Disposition sieht wie folgt aus:

I. Hauptwerk

Principal 16′
Principal 8′
Flute harm. 8′
Rohrflöte 8′
Gambe 8′
Octave 4′
Blockflöte 4′
Quinte 2 2⁄3′
Superoctave 2′
Kornett V
Mixtur V
Zimbel III
Trompete 16′
Trompete 8′

II. Schwellwerk

Bourdon 16′
Geigenprincipal 8′
Flute traverse 8′
Viola da Gamba 8′
Aeoline 8′
Vox coelestis 8′
Gambe 4′
Traversflöte 4′
Nasard 2 2/3′
Waldflöte 2′
Plein Jeu IV
Dulcian 16′
Trompette harm. 8′
Hautbois 8′
Voix Humaine 8′
Clairon harmonique 4′

III. Positiv

Quintadena 16‘
Montre 8′
Cor de Nuit 8′
Salizional 8′
Unda maris 8‘
Dulciane 4′
Flute douce 4‘
Doublette 2‘
Sesquialter 2 2/3‘
Septieme harm. 1 1/7‘
Scharff IV
Clarinette 8‘
Cromhorne 8‘
Cor Anglais 8′


IV. Solo

Doppelflöte 8′
Bourdon 8‘
Konzertflöte 4′
Nasard harmonique 2 2/3′
Octavin 2′
Tierce harmonique 1 3/5′
Piccolo harmonique 1 1/7′
Carillon IV
Tuba magna 16′
Tuba mirabilis 8′
Trompette chamade 8′
Clairon en chamade 4′


Pedal

Untersatz 32′
Principalbass 16′
Subbass 16′
Violonbass 16′
Octavbass 8′
Flöte 8′
Violoncello 8′
Choralbass 4′
Hintersatz IV
Contraposaune 32′
Posaune 16′
Trompete 8′
Klarine 4′


Insgesamt werden wir 16 Full Range Lautsprecher und ein Subwoofer installieren, so dass wir ein besonderes Klangkonzept umsetzen können: der Kirchraum ist in einen Neuen Kirchraum (quasi als Cubus) und einen Alten Kirchraum aufgeteilt. Letzterer liegt geöffnet und quer zur neuen Kirche.
Das Hauptwerk, das Schwellwerk und das Solowerk inkl. Pedal wird durch 8 Lautsprecher in der neuen Kirche erklingen. Diese sind mittig zum Kirchenraum installiert, jeweils mit 4 Boxen im Gehäuse links und rechts Vorne hinter dem Altarbereich.
2 Lautsprecher werden für das Positiv genutzt, welches auf der linken Seite, quasi als Echowerk / Chororgel erklingt. Dort sind auch zwei Pedalregister zugewiesen, um diverse Begleitungen durchzuführen. Die Trompetterie des Solo-Werkes wird oben rechts (über den Köpfen) mit 2 weiteren Lautsprechern erklingen.
Und weitere 4 Lautsprecher stehen auf der Empore der alten Kirche, um die gesamten Werke auch dort erklingen zu lassen. Somit ist auch ein separates Bespielen der beiden Räume möglich, je nachdem, wo der Klang benötigt wird.

Sobald ich ein paar Photos zur Verfügung habe stelle ich sie gerne auch hier mit ein.

DANKE an diejenigen von Euch, mit denen ich die Gedanken zur Orgel diskutieren konnte und die mir gute Tipps mitgegeben haben, von denen einige nun auch umgesetzt werden! Ihr ward eine wirklich klasse Unterstützung! Freue mich mit Euch einmal auf der fertigen Orgel zu musizieren :-)

In diesem Sinne lieben Gruss
Stephan

- - -
Cavaille-Coll St. Sernin / Toulouse - oder so was in der Richtung... ;-)
Gloria Concerto 469 CC - 2021
www.orgelmusik-kelkheim.de

 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2021 06:38
#2 RE: Neue Gloria Concerto 469 CC - Kircheninstallation
avatar
Erleuchteter

Anmerkung: da hat sich der Kopierfehler eingeschlichen. Das Schwellwerk und Positiv sind vertauscht. Die richtige Anordnung ist: HW, Positiv, Schwellwerk, Solo…

- - -
Cavaille-Coll St. Sernin / Toulouse - oder so was in der Richtung... ;-)
Gloria Concerto 469 CC - 2021
www.orgelmusik-kelkheim.de

 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2021 07:08
#3 RE: Neue Gloria Concerto 469 CC - Kircheninstallation
avatar
Allwissendes Orakel

Ah ja, ein Kopierfehler, ok.
Den andersherum könnte es schon etwas verwirrend sein.
Soviel ich weiß, ist das bei der Concerto 468 auch die Standard-Ausführung (so hätte ich es eigentlich auch gerne bei den Manualen 2 und 3 bei meiner 355cc, aber da kann man wenigstens mit der Inversumschaltung die Belegung der Manuale tauschen; Die Anordnung der Registerstaffeln liegt allerdings fest):

1. Manual = Hauptwerk
2. Manual = Positiv (schwellbar)
3. Manual = Schwellwerk
4. Manual = Solo

Würde man die Anordnung der Registerstaffeln 2 = Schwellwerk, 3 = Positiv als "Custom"-Ausführung ausführen lassen wollen, ginge das sicher ganz schön ins Geld...

Viele Grüße
Bernhard


 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2021 07:30 (zuletzt bearbeitet: 15.09.2021 07:31)
#4 RE: Neue Gloria Concerto 469 CC - Kircheninstallation
avatar
Erleuchteter

Zitat von Canticus im Beitrag #3


Würde man die Anordnung der Registerstaffeln 2 = Schwellwerk, 3 = Positiv als "Custom"-Ausführung ausführen lassen wollen, ginge das sicher ganz schön ins Geld...


Das ist in der Tat so. Ich hatte immer wieder damit „gespielt“, die Manuale zu tauschen, damit das „Echowerk/Chororgel“ Klangkonzept nicht auf dem 2. Manual sitzt. Aber letzten Endes ist diese Anordnung, wie auch im Standard der 468 vorgesehen, die passende Wahl.

Und es ist ohnehin auch erstaunlich, dass selbst bei 69 Registern immer wieder etwas auffällt, was eigentlich „fehlt“ oder doch anders sein könnte. Da gibt es wohl auch keine „final perfekte“ Kombination. Mit den zusätzlichen Styles werde ich da dann agieren und spätere Änderungen separieren. Wie hiess es doch so schön: „Es ist egal was auf dem Registerschild steht, wichtig ist, was als Klang nachher rauskommt…“ :-) So lange keine Flöte bei der Tuba Mirabilis rauskommt bin ich da auch beruhigt ;-)

- - -
Cavaille-Coll St. Sernin / Toulouse - oder so was in der Richtung... ;-)
Gloria Concerto 469 CC - 2021
www.orgelmusik-kelkheim.de

 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2021 08:32 (zuletzt bearbeitet: 15.09.2021 08:43)
#5 RE: Neue Gloria Concerto 469 CC - Kircheninstallation
avatar
Allwissendes Orakel

Ja, und ich hatte mich natürlich auch verschrieben :

Bei der Concerto 355cc, also bei meiner Orgel, hätte ich gerne die Anordnung von Hauptwerk
( = Manual 2) und Positiv ( = Manual 1) andersherum, also die Manuale insgesamt so:

Hauptwerk = Manual 1
Positiv = Manual 2
Schwellwerk = Manual 3

Viele Grüße
Bernhard


 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2021 16:05
#6 RE: Neue Gloria Concerto 469 CC - Kircheninstallation
cl
Allwissendes Orakel

Lieber Stephan,
dann erst einmal Gutes Gelingen für die Installation.... Ich freu mich erstmal mit.
Gut daß Du Physis hast, ob Du nach zwei Jahren die zweite Septime immer noch für notwendig erachtest, wird sich zeigen

Liebe Grüße vom Clemens

 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2021 17:25
#7 RE: Neue Gloria Concerto 469 CC - Kircheninstallation
Ul
Gelehrter

Das hört sich ja toll an und wird, mit Sicherheit in dieser Anordnung gut klingen.
Gerade eine solche weitgefächerte Abstrahlung trägt entscheidend zur Klangveredelung und zur besseren Tragfähigkeit bei.
Etwas beneide ich dich um die Septime, die leider bei der Concerto 350 fehlt.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem Projekt.


 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2021 18:45
avatar  Aeoline
#8 RE: Neue Gloria Concerto 469 CC - Kircheninstallation
avatar
Allwissendes Orakel

Zitat von UlrichDu im Beitrag #7
...Etwas beneide ich dich um die Septime, die leider bei der Concerto 350 fehlt...

Du findest eine im Schatzkästchen...



VG
Aeoline


Viscount Unico 400 DE (56/III/P) (seit 11.2012)
Johannus Opus 520 (45/II/P) (10.1987 bis 11.2012)
Siel HB 700 (9/II/P) (1977 bis 09.1987)

Organisten leiden oft an einer schlimmen Krankheit:
Augentinnitus - Man(n) sieht nur noch Pfeifen

 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2021 19:27
#9 RE: Neue Gloria Concerto 469 CC - Kircheninstallation
avatar
Erleuchteter

Hallo Stephan,
Ein spannendes Projekt , vor allem die Intonation bei dieser Raumaufteilung.
Ich wünsche Euch gutes Gelingen. Wenn ich es irgendwie schaffe würde ich zur Einweihung vorbeikommen.
By the Way, im Schatzkästchen erscheint bald meine franz. Barockorgel mit Vorbild der Isnard aus St. Maximin. Sie macht deutlich was mit Physis und dem Editor möglich ist.

LG
Frank

Gloria Concerto 355cc

 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2021 20:32
#10 RE: Neue Gloria Concerto 469 CC - Kircheninstallation
avatar
Allwissendes Orakel

Hallo Stephan,

natürlich schließe auch ich mich den herzlichen Glückwünschen zu Deinem großartigen Orgelprojekt (Wir hatten uns ja schon persönlich ausführlich darüber ausgetauscht!)
Das wird mit Sicherheit ein sehr beeindruckendes Digitalorgel-Projekt, und wir werden mit Sicherheit wieder einmal zu hören bekommen, was das bisherige Physis-System zu leisten vermag...

@ SaintSernin
Hallo Frank,
oohh...das liest sich sehr, sehr spannend...
und hört sich dann noch spannender an!
Wunderbar, auch eine Orgel in dieser Art im Physis-Fundus haben zu können! DANKE!


 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2021 21:22
#11 RE: Neue Gloria Concerto 469 CC - Kircheninstallation
avatar
Erleuchteter

Lieber Clemens, danke Dir.
Die Piccolo im Solo ist eine 1‘ Piccolo, da hat es mir die falsche Fussangabe kopiert. Seltsam. Aber ich bin bei Dir, übertreiben muss man mit zwei Septimen nicht ;-)

Liebe Grüsse
Stephan

- - -
Cavaille-Coll St. Sernin / Toulouse - oder so was in der Richtung... ;-)
Gloria Concerto 469 CC - 2021
www.orgelmusik-kelkheim.de

 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2021 21:29
#12 RE: Neue Gloria Concerto 469 CC - Kircheninstallation
avatar
Erleuchteter

Zitat von SaintSernin im Beitrag #9

Ich wünsche Euch gutes Gelingen. Wenn ich es irgendwie schaffe würde ich zur Einweihung vorbeikommen.
By the Way, im Schatzkästchen erscheint bald meine franz. Barockorgel mit Vorbild der Isnard aus St. Maximin. Sie macht deutlich was mit Physis und dem Editor möglich ist.

LG
Frank


Lieber Frank,

Danke Dir und ich gebe Dir Bescheid, wenn die Orgel steht und zur Einweihung erklingt!

Auf Deine Intonation zur Barockorgel würde ich seeeehr gerne zurück kommen. Die freien Styles möchte ich mit (Andreas) Silbermann, deutsch-romantisch (Sauer) und Caen-Stil belegen. Und dann sind ohnehin noch vier weitere Styles (ohne Stick) in der Orgel verfügbar. Da ich liebend gerne Clerambault, Couperin oder Grigny und Co spiele, würde ich das super gerne auch in dem Raum versuchen. Den (französischen) Champagner habe ich passend dazu im Weinkeller, wenn Du vorbeikommst

- - -
Cavaille-Coll St. Sernin / Toulouse - oder so was in der Richtung... ;-)
Gloria Concerto 469 CC - 2021
www.orgelmusik-kelkheim.de

 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2021 21:32
#13 RE: Neue Gloria Concerto 469 CC - Kircheninstallation
avatar
Erleuchteter

Zitat von UlrichDu im Beitrag #7
Das hört sich ja toll an und wird, mit Sicherheit in dieser Anordnung gut klingen.
Gerade eine solche weitgefächerte Abstrahlung trägt entscheidend zur Klangveredelung und zur besseren Tragfähigkeit bei.
Etwas beneide ich dich um die Septime, die leider bei der Concerto 350 fehlt.
Herzlichen Glückwunsch zu diesem Projekt.


Dank Dir Ulrich. Die Septime wird die Aliquoten-Tonalität sicherlich nochmal komplettieren. Auch wenn ich die (oder eine None) eher bei Messiaen und Co verortet hätte, wird sie eine spannende Mischung geben - so hoffe ich…

LG
Stephan

- - -
Cavaille-Coll St. Sernin / Toulouse - oder so was in der Richtung... ;-)
Gloria Concerto 469 CC - 2021
www.orgelmusik-kelkheim.de

 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2021 21:32
#14 RE: Neue Gloria Concerto 469 CC - Kircheninstallation
avatar
Erleuchteter

Wow,

Ich freue mich sehr auf deine französische Barockorgel. Das klingt spannend.

Viola da Gamba

seit Mai 2011   Gloria Excellent 360
seit April 2017  Gloria Concerto 355

 Antworten

 Beitrag melden
15.09.2021 22:19
#15 RE: Neue Gloria Concerto 469 CC - Kircheninstallation
Ul
Gelehrter

Darauf bin ich sehr gespannt. Ich finde diese Orgel faszinierend.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!