Orgel in TV und Radio - Programmtipps

  • Seite 16 von 33
17.08.2016 23:01
avatar  orgelMaRcO ( gelöscht )
#226 RE: Orgel in TV und Radio - Programmtipps
or
orgelMaRcO ( gelöscht )

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-duesseldorf/video-neue-orgel-fuer-quirinus-100.html

Über die Generalüberholung der großen Seifert-Orgel im Quirinusmünster in Neuss


 Antworten

 Beitrag melden
08.11.2016 08:45
#227 RE: Orgel in TV und Radio - Programmtipps
avatar
Moderator

Kommenden Sonntag, 13.11., gibt's um 17.00 auf ERFplus wieder eine Folge von Musica Sacra mit Aufnahmen vom Orgelmarathon 2916 mit Matthias Grünert.
Als "pezzi grossi" sind BWV 544 und 542 in der Stendaler Marienkirche an einer imposanten Schererin zu hören.
Eine hübsche, heimelig klingende Dorforgel aus der 2. Hälfte des 18. Jh. steht in Bismarcks Geburtsort Schönhausen. Da sind - außer Bachs Allabreve und seiner a-moll-Fantasie 561 - zwei Rarissima zu hören: Druckenmüllers Concerto in F und die ebenfalls dreisätzige Sonate in d von GA Sorge.

LG
Michael


 Antworten

 Beitrag melden
03.12.2016 21:19
avatar  Aeoline
#228 RE: Orgel in TV und Radio - Programmtipps
avatar

Mittwoch, 07.12.2016 um 18:15 Uhr im SWR:

made in SüDwest
Der Herr der Pfeifen - Orgelbaumeister Oberlinger will's nochmal wissen

Wolfgang Oberlinger ist Orgelbauer in der siebten Generation. Kein anderes Orgelbauunternehmen weltweit hat eine längere Familientradition. Die Orgeln aus dem kleinen Windesheim bei Bad Kreuznach klingen in Kirchen und Kathedralen von den Bahamas bis nach Peking.

Doch es wird immer schwerer, mit dem Orgelbau sein Geld zu verdienen. Viele Kirchen bleiben leer oder werden sogar geschlossen. Neue Orgeln werden deshalb kaum noch gebraucht. Die meisten Orgelbauer halten sich deshalb mit Reparaturen und Wartungen über Wasser. Eine Entwicklung, die auch an der Firma Oberlinger nicht spurlos vorbei gegangen ist. Doch Wolfgang Oberlinger will sich damit nicht abfinden. Der 73-Jährige setzt auf Innovation.

Mit der Entwicklung einer extrem kleinen Orgel für den Hausgebrauch hofft er, neue Käuferschichten zu erschließen. Und er sieht die Zukunft seiner Firma im Ausland - vor allem in China, denn im Reich der Mitte werden noch Orgeln für Konzertsäle gesucht und deutsche Orgelbauer zählen zu den besten der Welt. Doch die Geschäfte in Fernost haben auch ihre Tücken. Wird es Oberlinger gelingen, einen lukrativen Auftrag in China an Land zu ziehen und wird seine Mini-Orgel so gut ankommen, wie er es sich erhofft?


LG
Aeoline


Organisten leiden oft an einer schlimmen Krankheit: Augentinnitus - Man(n) sieht nur noch Pfeifen...

Viscount Unico 400 DE [V1.14.19] (56/III/P) : ab 11.2012
Johannus Opus 520 (45/II/P) : 10.1987-11.2012
Siel HB 700 (9/II/P) : 1977-09.1987)

 Antworten

 Beitrag melden
01.03.2017 11:15
#229 RE: Orgel in TV und Radio - Programmtipps
avatar
Moderator

Sonntag, 05.03.17, 17 Uhr:

Heinrich Schütz, Lukaspassion - aus der neuen Schütz-Gesamteinspielung mit dem Dresdner Kammerchor unter Hans-Christoph Rademann, erschienen bei Carus.

Für das Nachteulengeschwader gibt's dann um 03.00 in der Nacht zum Montag die Wiederholung.

LG
Michael


 Antworten

 Beitrag melden
01.03.2017 14:21
#230 RE: Orgel in TV und Radio - Programmtipps
cl

Hallo Michael,
im Datum hat es doch sicher einen Zahlendreher? gemeint war doch sicher der Sonntag, 5.3.2017?
Verrätst Du uns bitte noch den Sender?
Lieben Gruß
Clemens

Liebe Grüße vom Clemens

 Antworten

 Beitrag melden
01.03.2017 16:59
#231 RE: Orgel in TV und Radio - Programmtipps
avatar
Moderator

Stimmt, sorry!

Natürlich auf ERFplus ... [grin]

LG
Michael


 Antworten

 Beitrag melden
06.03.2017 17:39
avatar  pvh
#232 RE: Orgel in TV und Radio - Programmtipps
pv
pvh

Hallo,

heute Abend, 20 Uhr, kann man auf NDR Kultur das Konzert vom 27.1.17 mit Iveta Apkalna aus der Elbphilharmonie nachhören. [url=http://orig.www.ndr.de/ndrkultur/epg/Das-erste-Orgel...dung623606.html]Siehe auch hier[/url].

Beste Grüße von der Waterkant
Christoph P.


 Antworten

 Beitrag melden
06.03.2017 22:38
#233 RE: Orgel in TV und Radio - Programmtipps
cl

Ich hab es gehört und bin fasziniert. "Hell und Dunkel" sowie Ph. Glass Operntranskription sowie die beiden Zugaben phantastisch fesselnde Musik. Diesen Sound stelle ich mir in etwa für unsere Neue in der Kirche vor.

Liebe Grüße vom Clemens

 Antworten

 Beitrag melden
06.03.2017 23:29
avatar  pvh
#234 RE: Orgel in TV und Radio - Programmtipps
pv
pvh

...das habe ich auch so wahrgenommen. Bei den Stücken, die ich eher aus Kirchenräumen kenne, war ich immer ein bisschen versucht, den Hallregler zu suchen, aber die Stücke der Gubaidulina und von Glass haben mir gerade so sehr gut gefallen. [url=http://orig.www.ndr.de/ndrkultur/programm/Konzerte-z...hhoeren100.html]Man soll das übrigens auch nachhören können[/url]. Leider gibt es ja keine Karten für die Elbphilharmonie bzw. bis ich weiß, wann ich Zeit habe, sind längst alle weg....


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2017 06:15
#235 RE: Orgel in TV und Radio - Programmtipps
avatar
Moderator

Zitat von chp

... Leider gibt es ja keine Karten für die Elbphilharmonie bzw. bis ich weiß, wann ich Zeit habe, sind längst alle weg....



Abwarten! Binnen Jahresfrist ist der Hype vorbei. Dann gibt's auch Karten.

LG
Michael


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2017 19:58
avatar  pvh
#236 RE: Orgel in TV und Radio - Programmtipps
pv
pvh

..inzwischen kann man [url=http://orig.www.ndr.de/ndrkultur/Elbphilharmonie-Ero...udio314984.html]das Konzert nachhören[/url]...


 Antworten

 Beitrag melden
07.03.2017 21:01
#237 RE: Orgel in TV und Radio - Programmtipps
avatar
Administrator

Vielen Dank für den Link, chp. Ich genieße.


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
08.03.2017 07:23
avatar  pvh
#238 RE: Orgel in TV und Radio - Programmtipps
pv
pvh

Hallo,

noch ein Nachtrag zum Elbphilharmonie. Da man ja nie weiß, was Montag Abend so alles passiert und ob eine Sendung hinterher nachzuhören ist, habe ich recherchiert, ob es eine Software zu Mitschneiden einer Privatkopie von Radiostreams gibt. Und siehe, der NDR weist hier selbst explizit auf seinen Seiten darauf hin. Ich habe den öffentlich-rechtlichen DRADIO-Rekorder des DLF installiert und das hat sehr gut geklappt, der MP3-Livestream mit Bitrate 128 passt selbst durch meinen Anschluss mit nur DSL 1000-2000.

Und: ERF bzw. ERF-Plus habe ich in den verfügbaren Sendern auch gefunden!

Beste Grüße von der Waterkant
Christoph P.


 Antworten

 Beitrag melden
08.03.2017 07:49
avatar  PeterW
#239 RE: Orgel in TV und Radio - Programmtipps
avatar
+ 12.1.2018

Haben wohl die NDR-Toningenieure der Aufnahme ein wenig Hall hinzugefügt? Mag sein, ich irre mich, doch der Verdacht bleibt.


 Antworten

 Beitrag melden
08.03.2017 08:02
#240 RE: Orgel in TV und Radio - Programmtipps
avatar
Moderator

Zitat von PeterW

Haben wohl die NDR-Toningenieure der Aufnahme ein wenig Hall hinzugefügt? Mag sein, ich irre mich, doch der Verdacht bleibt.



Fein beobachtet! Da ist ein gerüttelt Maß Hall drübergestreut. Der Raum selber ist pupstrocken. Und es tut dem Bach ja wirklich gut ... auch wenn man so was eigentlich nicht macht.

LG
Michael


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!