Organ meets Movie an Fronleichnam

10.05.2024 13:49 (zuletzt bearbeitet: 10.05.2024 16:22)
#1 Organ meets Movie an Fronleichnam
cl

Am Donnerstag den 30. Mai 2024 findet um 18:00 Uhr in der altkatholischen Kirche in Köln anläßlich des 150 jährigen Jubiläums ein Orgelkonzert Organ meets Movie statt. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten. Parkmöglichkeit ist in der Tiefgarage gegeben. ÖPNV Linie 1 + 7 Haltestelle Moltkestraße.

Es spielt unser Forianer Magister Perotin (Nils-Ole Krafft) Kompositionen zu folgenden Filmen:

1492: CONCQUEST OF PARADISE (Arr.: Marc Piano)

STAR WARS (Arr. J. Mark Baker)

THE MISSION (Arr.: Jean-Sébastien Lavens)

INTERSTELLAR (Arr. Richard McVeigh)

DER HERR DER RINGE Medley (Arr. Sarah Palmer)

FLUCH DER KARIBIK Davy Jones (Arr. Grissini Project) He's a Pirate (Arr. Nils-Ole Krafft)

Liebe Grüße vom Clemens

 Antworten

 Beitrag melden
15.05.2024 22:49
#2 RE: Organ meets Movie an Fronleichnam
avatar

Da ist ja richtig viel Schönes dabei was mich erfreuen würde.
Hoffentlich schaffe ich es, dabei zu sein!

PORTA PATET MAGIS COR

 Antworten

 Beitrag melden
25.05.2024 12:04
#3 RE: Organ meets Movie an Fronleichnam
avatar

Gestern hatte ich eine erste Begegnung mit der imposanten Rodgers und es war ein wirklich beeindruckendes Erlebnis. Vielen Dank an Clemens an dieser Stelle für die ausgiebige technische Einweisung, die auch wirklich notwendig ist, als auch für die freundliche Begrüßung vor Ort.

Eine ganze Weile habe ich gebraucht um mich dieser riesigen, ja im positiven Sinne fast erschlagenden Klangvielfalt zu nähern, aber nach ein paar Stunden hatte ich dann doch so langsam das Gefühl, das Instrument mitsamt dem beeindruckenden Spieltisch besser verstanden zu haben und ab diesem Punkt war es eine schiere Freude zu spielen und zu registrieren. Ich freue mich nun sehr auf die Hauptarbeitsphase am kommenden Mittwoch und das Konzert am Donnerstag. Ich hoffe sehr, allen ein bereicherndes Erlebnis bieten zu können.

Es mag sein, dass nicht alle Musiker an Gott glauben; an Bach jedoch alle. - Mauricio Kagel

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!