Ahlborn Hymnus 350B von Herrn Reetze

  • Seite 1 von 2
24.05.2014 14:22
avatar  Offenbass 32 ( gelöscht )
#1 RE: Ahlborn Hymnus 350B von Herrn Reetze
Of
Offenbass 32 ( gelöscht )

Liebes Forum,

gestern um 14 Uhr war es soweit und meine Orgel kam. Herr Reetze brachte sie...für ihn ein Klacks da er nur etwa 11 km von mir entfernt sein Haus und den Vorstellungsraum hat.
Nach Besuchen bei Kisselbach und dem Probieren von allen Orgeln, gegenrechnen von Preisen, Optik und Haptik rief ich bei Herrn Reetze an wo ich damals meine erste Orgel auch schon her hatte.
Ich erklärte meinen Wünsche und er sagte, er habe gerade ( wohl aus Heilbronn ) eine Ahlborn Hymnus 350 reinbekommen. Ich bin noch den gleichen Tag nach Feierabend zu ihm gefahren um sie anzusehhen und probezuspielen. Ich hatte mich sofort in das Instrument verliebt. Sehr erstaunt war ich darüber daß die H350 klanglich noch immer mit aktuellen Modellen mithält...und das konnte ich sicher sagen, da ich alles mögliche angespielt habe.
Danken möchte ich besonders Clemens, der meine Suchodyssee per Telefon und Mail begleitet und mich manchmal (auch manchmal nachts um 12 ) von 180 auf 20 gebremst hat und schließlich die Richtung zur Hymnus zeigte. Aber auch Michael ( Wichernkantor ) der extra, nach meinem ersten Besuch, nach Baunatal gefahren ist um ein Instrument anzuspielen was ich vermutlich gekauft hätte. Mit dieser Fahrt hat er mich im Nachhinein vor einem Fehlkauf bewahrt. Und natürlich auch dem lieben Gott, daß er mich am Kauf einer günstigen Hymnus 4 gehindert hat um 2 Tage später die Hymnus 350 bei Herrn Reetze zu finden.

Hier ein paar Bilderchen:

Bild1
Bild2
Bild3


 Antworten

 Beitrag melden
24.05.2014 15:02
#2 RE: Ahlborn Hymnus 350B von Herrn Reetze
Ma

Hallo Martin,

Herzlichen Glückwunsch zu deinem schönen Instrument!

Viel Vergnügen bei der klanglichen Entdeckungsreise.

Lg
Martin

Gloria Concerto 350 Trend

 Antworten

 Beitrag melden
24.05.2014 15:22
#3 RE: Ahlborn Hymnus 350B von Herrn Reetze
avatar

Da kann ich nur sagen: Wow. Ein schönes Instrument!
Ich denke daß Du mit dem Instrument glücklich bist und bleibst...........
Nachdem ich Deine Freude spüre, kann ich mich von ganzem Herzen mitfreuen!!!!!!!!
Ja ich glaube auch daran daß der liebe Gott in so vielen Dingen seine Finger drin hat. Und das ist auch gut so [wink]

Jetzt bereite ich mich auf den Nachtbus vor.
Uwe

PORTA PATET MAGIS COR

 Antworten

 Beitrag melden
24.05.2014 16:07
#4 RE: Ahlborn Hymnus 350B von Herrn Reetze
avatar
Administrator

Auch hier nochmals Glückwünsche zur schönen Hymnus. Habe so eine vor Jahren probegespielt und war ebenfalls ganz hin und weg von dem immer noch "konkurrenzfähigen" Klang dieser Orgelserie.
Viel Freude mit deiner neuen Orgel!


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
24.05.2014 19:11
avatar  Tabernakelwanze ( gelöscht )
#5 RE: Ahlborn Hymnus 350B von Herrn Reetze
Ta
Tabernakelwanze ( gelöscht )

Auch von mir herzlichen Glückwunsch. Ich bin mir sicher, dass Du mit dem Instrument viel Freude haben wirst.


 Antworten

 Beitrag melden
24.05.2014 20:03
avatar  Aeoline
#6 RE: Ahlborn Hymnus 350B von Herrn Reetze
avatar

Auch ich reihe mich ein in die Phalanx der Glückwünscher...

Die Hymnus sieht sehr gediegen aus. Ich wünsche Dir allezeit guten Klang aus Deiner "Neuen" - auch wenn ich gerne den selbstgebauten "Unico 400" Spieltisch in Räuchereiche gesehen hätte...

LG
Aeoline


Organisten leiden oft an einer schlimmen Krankheit: Augentinnitus - Man(n) sieht nur noch Pfeifen...

Viscount Unico 400 DE [V1.14.19] (56/III/P) : ab 11.2012
Johannus Opus 520 (45/II/P) : 10.1987-11.2012
Siel HB 700 (9/II/P) : 1977-09.1987)

 Antworten

 Beitrag melden
24.05.2014 20:30
avatar  Bass-Coppel ( gelöscht )
#7 RE: Ahlborn Hymnus 350B von Herrn Reetze
Ba
Bass-Coppel ( gelöscht )

Hallo Martin,
viel Freude an Deiner sicher sehr klangschönen Hymnus - Orgel möchte auch ich Dir wünschen.
Sieht schon so richtig gut und wertig aus!
Schön, daß die "Ahlbörner" nicht in Vergessenheit geraten.

Freundl. Grüße,
Andreas.


 Antworten

 Beitrag melden
24.05.2014 21:28
avatar  Positiv
#8 RE: Ahlborn Hymnus 350B von Herrn Reetze
avatar

Herzlichen Glückwunsch!

Da bleibt mir nur noch: Gloria cantus firmus [wink]

http://de.gloria.tv/?media=244616

Michael (der Positive)


 Antworten

 Beitrag melden
24.05.2014 21:56
#9 RE: Ahlborn Hymnus 350B von Herrn Reetze
avatar

Ist ja nett Michael (der Positive). Es ist eine AHL ORN und keine Gloria

PORTA PATET MAGIS COR

 Antworten

 Beitrag melden
24.05.2014 22:56
avatar  Positiv
#10 RE: Ahlborn Hymnus 350B von Herrn Reetze
avatar

Uwe13: a child is (Ahl) born. Gloria cantus halleluja [sad]

(Für alle: Obassmartin und ich hatten uns auf seine Anfrage über meine Gloria cantus 342 ausgetauscht, die ich natürlich empfohlen habe. Als die Hymnus zum Kauf anstand, war ich mit Obassmartin begeistert und freue mich mit ihm über sein neues Instrument. Deshalb mein wirklich liebenswertes Gefrozzel, wobei ich auch ein Ahlborner bin, da ich gelegentlich in einer kleinen Kirchengemeinde immer noch auf einer Ahlborn DS 15 aus 1993 spiele und die 16bit Kiste ist immer noch gut)

Michael


 Antworten

 Beitrag melden
24.05.2014 23:11
#11 RE: Ahlborn Hymnus 350B von Herrn Reetze
avatar
Administrator

Zitat von Positiv
Uwe13: a child is (Ahl) born.


Keine weihnachtlichen Anspielungen in der Osterzeit...

... [grin]


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
25.05.2014 07:21
avatar  Offenbass 32 ( gelöscht )
#12 RE: Ahlborn Hymnus 350B von Herrn Reetze
Of
Offenbass 32 ( gelöscht )

Guten Morgen allerseits.... es ist 07:11 Uhr und ich werde mich jetzt vor dem Gottesdienst nochmal genüsslich an die Hymnus setzen.

Ich danke allen Gratulanten, und ja ich bin total begeistert von der H350. Sie stellt für mich das persönliche (nicht allgemeingültige) Optimum aus Klang, Optik, Haptik und Preis dar.
Meine Frau,die bei jedem Suchbesuch und schließlich auch bei Reetze mit war sagte daheim dazu: " Das ist eine echte Männerorgel ! " Und das ist sie laut " Rücken " auch. pa:

@AEOLINE: ja, schade war es schon aber es nutzt ja nichts...es gibt eine Fortsetzung. Jemand hat die Klaviaturen mit der bereits fertigen Grundplatte abgeholt. Einen Tischler hat er wohl an der Hand...von daher könnte das schon noch was werden.
Die Hymnus und die Unico bzw. Prestige 80 unterscheiden sich ja kaum im Spieltisch. Die Hymnus ist vielleicht noch etwas höher...aber sonst...!!!...
Das war sicher auch der Grund warum ich mich sofort an der H350 zuhause gefühlt habe...Unico 400 und Prestige 80 hatte ich nämlich auch in meiner Suchliste.


 Antworten

 Beitrag melden
25.05.2014 08:37
avatar  Machthorn ( gelöscht )
#13 RE: Ahlborn Hymnus 350B von Herrn Reetze
Ma
Machthorn ( gelöscht )

Zitat
Das ist eine echte Männerorgel



Ich habe gerade irgendwie ein Bild von Organist in Feinripp und Orgel mit Bierflaschenhalter und Flaschenöffner. [grin]

Und eine Frauenorgel hat dann einen Handtaschenhalter und einen Spieltischbedufter?

Ach ja: Ich gratuliere auch zum gefundenen Trauminstrument!


 Antworten

 Beitrag melden
26.05.2014 19:58
avatar  Offenbass 32 ( gelöscht )
#14 RE: Ahlborn Hymnus 350B von Herrn Reetze
Of
Offenbass 32 ( gelöscht )

Im Feinripp an der Orgel [sad] Dagegen:


 Antworten

 Beitrag melden
27.05.2014 09:49
avatar  Tabernakelwanze ( gelöscht )
#15 RE: Ahlborn Hymnus 350B von Herrn Reetze
Ta
Tabernakelwanze ( gelöscht )

Warum nicht? Zu Hause im Wohnzimmer, im Sommer, bei großer Hitze....da ist doch alles erlaubt... Dafuer: [grin]


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!