Viscount Physis Technologie - Softwarestand V1.9

  • Seite 2 von 3
06.04.2014 16:38
#16 RE: Viscount Physis Technologie - Softwarestand V1.9
avatar
Administrator

Das nenn ich mal ein einfaches Update-Prozedere:

  • Datei auf USB-Stick kopieren[/*]
  • Stick in den USB-Port der Orgel[/*]
  • An der Orgel den Menüpunk OP.SYS.UPGRADE wählen[/*]
  • Auf Erkennung warten, dann die Frage mit ENTER bestätigen[/*]

... und das Update läuft.
Hier wurde auf Bedienerfreundlichkeit geachtet!

Danke, Viscount! [smile]

Der Prozess dauert schon etliche Minuten. Interessant, dass dabei auch die Meldung "Installing Timbres" angezeigt wird... Ob auch an den Klängen etwas getan wurde? In der Release History steht davon jedenfalls nichts.


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
06.04.2014 18:17
avatar  mvn
#17 RE: Viscount Physis Technologie - Softwarestand V1.9
avatar
mvn

Zitat von Gemshorn
Habe noch gestern Abend um das Update angefragt. Ich werde berichten.


Wir "Forümler" waren etwas schneller als der Lieferant - d.h. unsere Treads haben sich mit den Abklärungen im Hause Kisselbach "gekreuzt". Tatsache ist folgendes:



    Herr Gerlach (Augsburg) schreibt mir:
    - Am vergangenen Freitag, 4.April habe ich von meinem Technik-Kollegen die Information erhalten, dass es nun das Physis-Update 1.9.0 gibt, welches auch für die Concerto-Orgeln gilt und als download zur Verfügung steht.
    - Mein Technik-Kollege hat mir ausdrücklich empfohlen, das update auf einen leeren USB-Stick zu ziehen. Somit habe ich mir am Wochenende einen leeren USB-Stick besorgt, um die Aktion am Montag durchzuführen.
    - Was sich mit diesem update alles ändert, ist in den ReleaseNotes beschrieben. Somit war meine Absicht, morgen das update an meiner Ausstellungsorgel vorzunehmen und dann Sie als meinen Kunden nicht nur über den download, sondern auch über die Inhalte zu informieren.

Die Antwort von Herr Gerlach auf meine Anfragevom 24. März 2014: es gibt (noch) kein update für die Concerto war absolut korrekt. [schild=14,1,000000,C0C0C0]akt. Stand[/schild]

Mittlerweile hat sich die Situation geändert. Ich konstatiere: der Firma Kisselbach ist es ein grosses Anliegen, ihre Kunden stets schnell, zuverlässig und sachgerecht zu informieren. Was ich aus meiner bisherigen Erfahrung nur bestätigen kann.

Für mich persönlich sind unterschiedliche Aussagen (24. März und 5. April = Entwicklung) überhaupt kein Problem - im Gegenteil - es zeigt doch deutlich auf, dass sich ein kompetenter Lieferant mit der Materie seriös befasst und dann auch zeitgerecht reagiert.

P.S. Zudem finde ich es toll, wenn ein Lieferant auf Fragen und Themen in einem Fachforum so offen und prompt reagiert!

Viele Grüsse
mvn

2014 - 2020 Gloria Concerto 234 DLX
2020 - ......... Gloria Concerto 350 Trend


 Antworten

 Beitrag melden
07.04.2014 10:13
avatar  Michal ( gelöscht )
#18 RE: Viscount Physis Technologie - Softwarestand V1.9
Mi
Michal ( gelöscht )

Die Concerto kann m. E. solange die original Physis-Updates mit machen, solange in diesen x-beliebiges, aber nicht die Stimmenbibliothek oder die Standard-Styles geändert werden. Ersteres war nur bei v1.7. und letzteres noch gar nicht der Fall.
Macht man in diesen beiden Fällen ein Physis-Update auf der Concerto hat man im schlimmsten Fall möglicher Weise keine Sonus, sondern eine Sonus mit Concerto-Styles und hier ist das Ergebnis unvorhersehbar.
Man sollte sich also unbedingt die ursprüngliche Concerto Firmware 8.1 zusammen mit den Styles sichern für ein ev. nötiges Rollback. Dann sollte keine Gefahr bei Experimenten bestehen (ohne Gewähr) [grin]

Viele Grüße
Michal
PS: diese Info stammt nicht von Viscount, sondern stellt nur eine eigene Meinung als ITler dar. Kisselbach weiß hier sicher mehr.


 Antworten

 Beitrag melden
08.04.2014 14:29
#19 RE: Viscount Physis Technologie - Softwarestand V1.9
Ma

Zitat von Aeoline

(...) neu ist die Möglichkeit, die Bandbreite der Lautstärke der Schwellpedale einzustellen. (...)



Hallo zusammen,

hat schon jemand herausgefunden, wo man diese Einstellung vornehmen kann?

In der "release history" steht ja: "choice in service page". Habe keine Ahnung, was die damit meinen; das Durchsuchen des Referenzhandbuches (pdf) nach "service" brachte auch keine Lösung...

Danke!
Martin

Gloria Concerto 350 Trend

 Antworten

 Beitrag melden
08.04.2014 20:25
avatar  Michal ( gelöscht )
#20 RE: Viscount Physis Technologie - Softwarestand V1.9
Mi
Michal ( gelöscht )

Das sind die Seiten des Menüs, worauf nur der Service-Techniker Zugriff hat.
Der Zugang funktioniert über: [Value -] + [Value +] + [Exit] + [Enter] gleichzeitig drücken.
Achtung nichts unbedachtes hier ändern - es gibt einen guten Grund warum der Zugang geschützt ist.

VG
Michal


 Antworten

 Beitrag melden
08.04.2014 21:09
avatar  PeterW
#21 RE: Viscount Physis Technologie - Softwarestand V1.9
avatar
+ 12.1.2018

Zitat von Michal
Der Zugang funktioniert über: [Value -] + [Value +] + [Exit] + [Enter]

Na, ist doch'n Wort


 Antworten

 Beitrag melden
08.04.2014 21:26
#22 RE: Viscount Physis Technologie - Softwarestand V1.9
avatar
Administrator

Die meisten Untermenüs dort sind passwortgeschützt... [sad]


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2014 09:18
#23 RE: Viscount Physis Technologie - Softwarestand V1.9
Ma

Zitat von Michal
Das sind die Seiten des Menüs, worauf nur der Service-Techniker Zugriff hat.
Der Zugang funktioniert über: [Value -] + [Value +] + [Exit] + [Enter] gleichzeitig drücken.
Achtung nichts unbedachtes hier ändern - es gibt einen guten Grund warum der Zugang geschützt ist.



Hallo Michal,

vielen Dank für die präzise Antwort!

Zitat von Gemshorn
Die meisten Untermenüs dort sind passwortgeschützt... [sad]



Hmmmh... überlege schon fast, auf die Physis-Wunschliste mit draufzusetzen, dass man Parameter, die sich sinnvollerweise verändern lassen sollen (was ja auch als Änderung im jeweiligen "Release" angekündigt wird), auch bitte im Bedienfeld der Orgel im frei zugänglichen Bereich (Menü ändern können soll. In einem eigentlich geschützten Bereich Änderungen vorzunehmen, behagt mir nicht so.

LG
Martin

Gloria Concerto 350 Trend

 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2014 09:28
#24 RE: Viscount Physis Technologie - Softwarestand V1.9
avatar
Administrator

Es ist die Frage, was sich hinter "Configuration" verbirgt... Wenn das z.B. etwas mit der Abstrahlung zu tun hat, will ich daran gar nicht hantieren.


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2014 09:35
#25 RE: Viscount Physis Technologie - Softwarestand V1.9
Ma

Die Firma Viscount verschickt auf Nachfrage eine kleine Bedienungsanleitung zum Ändern der Schwellerkonfiguration im Menüpunkt "Calibration"; meine E-Mail-Anfrage wurde wirklich schnell beantwortet, Respekt.

LG
Martin

Gloria Concerto 350 Trend

 Antworten

 Beitrag melden
09.04.2014 23:27
avatar  micha ( gelöscht )
#26 RE: Viscount Physis Technologie - Softwarestand V1.9
mi
micha ( gelöscht )

Zitat von Martin78
Die Firma Viscount verschickt auf Nachfrage eine kleine Bedienungsanleitung zum Ändern der Schwellerkonfiguration im Menüpunkt "Calibration"; meine E-Mail-Anfrage wurde wirklich schnell beantwortet, Respekt.


Als ich vor über 4 Jahren eine Viscount Unico und etwas später den Editor gekauft hatte, trat ich ein- oder zweimal mit dem Kundendienst in Kontakt und war von dessen Service etwas enttäuscht.

Unterdessen hat sich dies aber geändert. Ich wandte mich neulich mit einem grösseren Anliegen an den Kundendienst. Die freundliche, unbürokratische und äusserst grosszügige Art und Weise wie man mir half und meinen Wünschen nachkam suchen ihres gleichen. Nicht zu vergessen, dass ich bloss ein einzelner, unbedeutender Kunde bin. Hut ab und auf diesem Wege ein offizielles herzliches Dankeschön an dieses vorbildliche Unternehmen.
La società Viscount si è preso cura delle mie richieste in modo insuperabile. Li ringrazio molto.


 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2014 10:53
avatar  Michal ( gelöscht )
#27 RE: Viscount Physis Technologie - Softwarestand V1.9
Mi
Michal ( gelöscht )

Ja, der Support von Viscount ist so schnell als säßen die bei einem vor der Haustüre. Das sage ich nun seit Jahren weil ich es zigmal so erlebt habe - nur geglaubt hat es keiner weil damals irgendwie alle gegen Physis und Viscount waren. Bei mir sind die sogar extra von Italien gekommen. Gut, es ist eine 500er, aber was ist schon eine einzelne 500er für so eine Firma wie Viscount, die ihre Orgeln in die ganze Welt verkaufen. Ich habe mir dann für die kleineren Dinge einen eigenen Techniker ( http://www.pms-haider.de/ ) ausgesucht, bzw. diesen von Thomann empfohlen bekommen (einen absoluten Hammond- Spezialisten, der mit Viscount keine große Erfahrung hatte aber noch richtig mit Lötkolben und Schaltplänen umgehen kann) und Viscount hat den Mann mit allen Infos und ordnerweise Serviceunterlagen ausgestattet. Vollste Unterstützung von Viscount also für meinen eigenen Techniker. Ja welche Firma macht das denn sonst? Dank Thomann und deren Leiter der Klavierabteilung wurde hier dann eine echte Installation draus. Da Thomann auch wenig Erfahrung mit Sakralorgeln hat, haben die einfach Equipment geliefert, es wurde ausprobiert und was nicht gut klang wurde einfach zurück geschickt. Heute bin ich jedenfalls sehr zufrieden und habe das auch hier im Forum gepostet wobei ich nicht wie andere dann in Lobeshymnen verfalle, sondern stets auch Probleme und verbesserungswürdige Dinge anprangere.
Wie auch immer, Hauptwerk abzuschalten kommt jedenfalls noch lange nicht in Betracht! Da ist noch viel zu tun liebe Leute von Viscount. Nur Hauptwerk alleine ist allerdings auch keine Lösung wenn es "echte Instrumente" à la Unico & Co gibt.

VG
Michal


 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2014 13:31
avatar  micha ( gelöscht )
#28 RE: Viscount Physis Technologie - Softwarestand V1.9
mi
micha ( gelöscht )

Zitat von Michal
... weil damals irgendwie alle gegen Physis und Viscount waren ... und habe das auch hier im Forum gepostet wobei ich nicht wie andere dann in Lobeshymnen verfalle, sondern stets auch Probleme und verbesserungswürdige Dinge anprangere.


Da hast Du recht. Ich war 2010 meines Wissens einer der ersten, der in der Schweiz eine Unico besass. Von Anfang an war ich vom Konzept in fast jeder Hinsicht überzeugt - hatte aber auch von Anfang an eine externe Abstrahlung. Leider wurde hier im Forum meist wenig konstruktiv Kritik geübt. Was ich davon hielt und halte, habe ich bereits an anderer Stelle geäussert, ebenso dass ich wenig für pauschale Glorifizierungen einzelner Instrumente, Händler und Hersteller übrig habe (ich war beispielsweise auch mit meiner Vorgängerorgel, einer Ahlborn Präludium IV, sehr zufrieden; in einem Punkt war diese meiner jetzigen Orgel fast noch ein bisschen überlegen).

Zitat
Wie auch immer, Hauptwerk abzuschalten kommt jedenfalls noch lange nicht in Betracht!


Ich mag HW sehr, obwohl ich das Programm auf Grund seiner Komplexität nicht in allen Details verstehe (ich sollte wohl etwas mehr Zeit dafür investieren). HW und Digitalorgel ergänzen sich sehr gut. Es gibt bei HW Samplesets in genialer Qualität (und auch andere... ), welche die eigene Orgel fast in das Originalinstrument verwandeln. Bei den Physisorgeln mit ihrer riesigen Registerbibliothek und den weiteren vielfältigen Möglichkeiten der Individualisierung kann man seine ganz besonderen Vorlieben detailverliebt verwirklichen.


 Antworten

 Beitrag melden
10.04.2014 19:03
avatar  mvn
#29 RE: Viscount Physis Technologie - Softwarestand V1.9
avatar
mvn

Zitat von Aeoline
Hallo,

Laut Beschreibung ist u.a. eine Erweiterung der Tremulanten um eine zweite Konfiguration je Register möglich. Interessant scheint auch zu sein, dass es jetzt für die Generalsetzer und die Werksetzer unabhängige Speicherbänke gibt...

Mal sehen, ob die Concerto-Besitzer in Kürze ein V1.9.1 angeboten bekommen - wenn nicht - ist das mEn auch nicht sonderlich schlimm, denn sooooo bedeutend sind die Verbesserungen in V1.9 wohl auch nicht...



Heute habe ich das update 1.9.0 auf meine Concerto 234 aufgespielt - hat problemlos funktioniert. Neuerungen auf die Schnelle:

    - Zwei Tremulanten
    - abgestufte Schwellwirkung
    - Balanceeinstellungen pro Register (z.B. seitliche LS) --> für rein interne Abstrahhlung ein Plus!
    - Änderungen an der Stimmbibliothek habe ich keine festgestellt.


Keine Weltneuheit, aber kleine, für mich nicht unbedeutende Details. Vielleicht entdecke ich noch mehr .....

2014 - 2020 Gloria Concerto 234 DLX
2020 - ......... Gloria Concerto 350 Trend


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2014 20:31
avatar  Aeoline
#30 RE: Viscount Physis Technologie - Softwarestand V1.9
avatar

Ähem... seit heute (?) ist eine neue Version des Physis-Manuals heraus.

Beim Physis Reference-Manual ist mittlerweile V1.11 aktuell.

Letzter Stand war V1.09

Es sind 150kb mehr an PDF-Datei.

Hat jemand ein Tool um die Änderungen gegenüber der PDF von 1.09 heraus zu finden? - ich hab' gerade keine Lust mich durch 110 Seiten (V1.09) bzw. 112 Seiten (V1.11) durchzuarbeiten und Unterschiede heraus zu finden...

Dagegen:

LG
Aeoline


Organisten leiden oft an einer schlimmen Krankheit: Augentinnitus - Man(n) sieht nur noch Pfeifen...

Viscount Unico 400 DE [V1.14.19] (56/III/P) : ab 11.2012
Johannus Opus 520 (45/II/P) : 10.1987-11.2012
Siel HB 700 (9/II/P) : 1977-09.1987)

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!