Wunschdisposition

  • Seite 1 von 8
19.04.2010 09:11
avatar  Tabernakelwanze ( gelöscht )
#1 RE: Wunschdisposition
Ta
Tabernakelwanze ( gelöscht )

Wenn ich mir meine Wunschdisposition selber zusammen stellen könnte, ohne die Möglichkeit einer Registerdatenbank zu haben, sähe selbige wie folgt aus:

I. Manual (Rückpositiv)

1. Praestant 8´
2. Gedackt 8´
3. Quintade 8´
4. Octave 4´
5. Rohrflöte 4
6. Quinte 2 2/3´
7. Prinzipal 2´
8. Terz 1 1/3´
9. Scharff 4 f.
10. Dulzian 16´
11. Krummhorn 8´
Tremulant

II. Manual (Hauptwerk)

1. Praestant 16´
2. Prinzipal 8´
3. Hohlflöte 8´
4. Prinzipal 4´
5. Blockflöte 4´
6. Superoctave 2´
7. Kornett 5fach
8. Großmixtur 5fach
9. Scharfzimbel 3fach
10 Trompete 16´
11. Trompete 8´

III. Manual (Brustwerk)

1. Bleigedackt 8´
2. Viola da Gamba 8´
3. Prinzipal 4´
4. Spitzflöte 4´
5. Quintade 4´
6. Nasard 2 2/3´
7. Schwegel 2´
8. Quinta 1 1/3´
9. Zimbel 3 fach
10. Vox humana 8´
Tremulant

Pedal

1. Prinzipal 16´
2. Subbaß 16´
3. Großquinte 10 2/3´
4. Prinzipal 8´
5. Gedacktbass 8´
6. Choralbass 4´
7. Kornettbass 2´
8. Sordun 32´
9. Posaune 16´
10. Trompetenbass 8´
11. Zink 4´

Sicher wird deutlich, welche Musik ich bevorzuge. Wie sähen Eure Wunschdispos aus


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2010 10:39
avatar  PeterW
#2 RE: Wunschdisposition
avatar
+ 12.1.2018

@Tabernakelwanze: Das ist eine sehr schöne Vorlage!
Allein der Austausch darüber dürfte für alle überaus wertvoll sein.
Streiten ist dabei sowieso nicht möglich, bzw. sinnlos, weil a) Geschmack nicht ausdiskutierbar ist und b) über "Stilreinheit" man ganze Bibliotheken füllen kann.

Ich wäre nicht ganz so konsequent und würde das III (Brustwerk) in einen Schwellerkasten stellen [wink] (obwohl das dem Sinn Deiner Disposition absolut "fremd" wäre).
Auch der Zartbaß im Pedal ist dort "fremd", ich würde ihn trotzdem wollen.

Hier Deine Dispo nach meinem Gusto etwas modifiziert:

I. Manual (Rückpositiv)

1. Praestant 8´
2. Gedackt 8´
3. Quintade 8´ ---> nach III.
4. Octave 4´
5. Rohrflöte 4
6. Quinte 2 2/3´ ---> Nassat 2 2/3
7. Prinzipal 2´ ---> Gemshorn 2'
8. Terz 1 1/3´
---> + Sifflet 1'
9. Scharff 4 f.
10. Dulzian 16´ ---> Trichterregal 8'
11. Krummhorn 8´
Tremulant

II. Manual (Hauptwerk)

1. Praestant 16´
---> + Quintadena 16'
2. Prinzipal 8´
3. Hohlflöte 8´
4. Prinzipal 4´
5. Blockflöte 4´
---> + Quinte 2 2/3
6. Superoctave 2´
7. Kornett 5fach
8. Großmixtur 5fach
9. Scharfzimbel 3fach
10 Trompete 16´
11. Trompete 8´

III. Manual (Schwellwerk)

---> + Bordun 16'
---> + (Geigen-)Prinzipal 8'
1. Bleigedackt 8´
von I. ---> Quintadena 8'
2. Viola da Gamba 8´
3. Prinzipal 4´
4. Spitzflöte 4´
5. Quintade 4´ --> (weg)
6. Nasard 2 2/3´
7. Schwegel 2´
8. Quinta 1 1/3´
9. Zimbel 3 fach
---> + Dulzian 16' (von I.)
10. Vox humana 8´
Tremulant

Pedal

---> + Prinzipal 32'
1. Prinzipal 16´
2. Subbaß 16´
---> + Zartbaß 16' (Lieblich Bourdun o. ä.)
3. Großquinte 10 2/3´
4. Prinzipal 8´
5. Gedacktbass 8´
6. Choralbass 4´
7. Kornettbass 2´
---> + Pedalmixtur 4 fach
8. Sordun 32´
9. Posaune 16´
10. Trompetenbass 8´
11. Zink 4´

Diese (für mich) leckere Disposition gilt natürlich nur, wenn das ganze Zeug kein Geld kostet oder vom Finanzamt bezahlt wird


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2010 11:34
#3 RE: Wunschdisposition
avatar
Administrator

Dispositionsdiskussionen finde ich immer höchst interessant.
Ich habe eine Detailfrage: Warum gerade ein Sordun als 32'? Könnte mir vorstellen, dass eine kurzbechrige Zunge mehr Krach macht als Töne...


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2010 12:19
avatar  untersatz32 ( gelöscht )
#4 RE: Wunschdisposition
un
untersatz32 ( gelöscht )

Ahem, der Sordun 32' ist so ein Konstrukt der 50er und 60er Jahre: Da kommt eigentlich nur meckerndes und rotziges Rülpsen raus, ohne grossen musikalischen Wert:

In dieser, eher barock disponierten Orgel würde ein - nicht zu brutales - Fagott 32', oder ein sonorer Dulzian 32', wie ihn Bernhard Aubertin schon oft und hervorragend gebaut hat, sicher eher passen. Bei so einem Kurzberchrigen Ding wie dem Sordun ist in den tiefen Tönen schnell Schluss, allenfalls ist noch ein schönes kräftiges Regal oder Rankett, oder auch Sordun zu 16' im Manual brauchbar.

Gruss

Thomas


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2010 12:52
avatar  Tabernakelwanze ( gelöscht )
#5 RE: Wunschdisposition
Ta
Tabernakelwanze ( gelöscht )

Ich wählte den Sordun weil ich nicht so einen Bollerkopp haben wollte. Aber natürlich geht auch eine Posaune oder ein Fagott.

So Kinners, nu rückt mal mit Euren Wunschdispos raus!


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2010 18:48
#6 RE: Wunschdisposition
avatar

Welches Limit
Im Grunde reicht ja meistens eine zweimanualige, aber als Vergleich zu den og. Beispielen werde ich mir auch mal eine dreimanualige Orgel gönnen:

Rückpositiv
Gedackt 8'
Salicional 8
Prinzipal 4'
Rohrgedackt 4'
Waldflöte 2 (in der Art der Arp-Schnitger-Orgel Berlin Schloss Scharlottenburg)
Sesquialtera 2f (2 2/3+1 3/5)
Kleinmixtur 3f 1 1/3'
Dulcian 16'
Krummhorn 8' (Cromorne)
Tremulant (regelbar)

Hauptwerk
Prestant 16'
Principal 8'
Bordun 8'
Soloflöte 8'
Viola 8'
Kleinoktave 4'
Fugara 4'
Quinte 2 2/3'
Schwiegel 2'
Kleinquinte 1 1/3'
Mixtur 3-5 f 2'
Fagott 16'
Trompete 8'
Clairon 4'
Chamade 8' (ausbaufähig 16-8-4)

Schwell(Ober)Werk
Bordun 16'
Flötenprinzipal 8'
Quintade 8'
Flute hamonique 8'(ab c)
Vox celeste 8'
Gamba 8' (die aus der Klosterkirche Maihingen)
Prinzipal 4'
Hohlflöte 4'
Gemsquinte 2 2/3'
Oktave 2'
Sifflöte 1'
Zimbel 3f
Trompete 16'
Basson 8'
Vox humaine 8'
Trompetenregal 4'
Tremulant
Glockenspiel (Chimes) separat c-c3

Pedal
Principalbass 32'
Untersatz 32'
Holzprinzipal 16'
Subbass 16'
Violon 16'
(Quintbass 10 2/3'
Oktavbass 8'
Bassflöte 8'
Quintbass 5 1/3'
Choralbass 4'
Hintersatz 4f
Kontrabombarde 32'
Bombarde 16'
Trompetenbass 8'
Zink 4'

Normal, Sub-und Superkoppel, Setzeranlage...
Dass das nicht mit Digitaltechnik funktioniert, dürfte klar sein. Und der passende Geldbeutel fehlt auch noch bzw. das passende Haus drum herum. rgel:


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2010 21:10
#7 RE: Wunschdisposition
avatar
Administrator

Ich bin ja bekennender Fan von Kleinorgeln, daher:

Hauptwerk:
Quintade 16'
Prinzipal 8'
Gemshorn 8'
Oktave 4'
Spitzflöte 4'
Flöte 2'
Mixtur III
Oboe 8'

Nebenwerk:
Gedackt 8'
Gamba 8'
Fugara 4'
Nasard 2 2/3'
Oktave 2'
Zimbel II

Pedal:
Subbass 16'
Oktavbass 8'
Choralbass 4'


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2010 21:45
avatar  untersatz32 ( gelöscht )
#8 RE: Wunschdisposition
un
untersatz32 ( gelöscht )

Also dann mal mit wirklich Wunsch......


I. Hauptwerk:
Principal 16
Bourdon 16
Principal 8
Flute harmonique 8
Gedacktflöte 8
Viola di Gamba 8
Grossquinte 5 1/3
Octave 4
Hohlflöte 4
Quinte 2 2/3
Grossterz 3 1/5
Superoctave 2
Cornet III-V 2 2/3 (ab f0 dann
Mixtur major V 2 2/3
Mixtur minor V 1 1/3
Trompete 16
Trompete 8
Tromba 8 (gekröpft)
Klarine 4


II Positiv (SW)
Quintadena 16
Principal 8
Holzgedackt 8
Salicional 8
Unda maris 8
Quintadena 8
Octave 4
Rohrflöte 4
Gemshorn 4
Nasard 2 2/3
Octave 2
Waldflöte 2
Terz 1 3/5
Larigot 1 1/3
Septime 1 1/7
Siflet 1
Mixtur IV 1 1/3
Cymbel IV 1/2
Dulcian 16
Cromorne 8
Trompette 8
Trechterregal 8


III. Recit expressif:
Bourdon 16
Diapason 8
Flute traversiere 8
Rohrflöte 8
Flauto celeste 8
Gamba 8
Voix celeste 8
Geigenprincipal 4
Flauto traverso 4
Nazard harmonique 2 2/3'
Octavin 2
Tierce harmonique 1 3/5
None 8/9
Plein-Jeu harmonique III-V 2 2/3
Bombarde 16
Trompette harm. 8
Clarinette 8
Hautbois 8
Vox humana 8
Clairon 4


IV. Schwellwerk 2:
Salicional 16
Holzprincipal 8
Hohlflöte 8
Doppelflöte 8
Aeoline 8
Vox angelica 8
Principal 4
Blockflöte 4
Salicet 4
Sesquialter II
Aliquot IV 5 1/3+ 3 1/5+2 2/7+1 7/9
Piccolo 2
Gambetta 2
Harmonia aetheria IV 2 2/3
Klingende Cymbel III 1/5 (scherer)
Rankett 16
Schalmey 8
Physharmonica 16
Physharmonica 8



V. Bombard/Solowerk:
Violon 16
Stentorprincipal 8 HD
Flauto mirabilis 8 HD
Sologamba 8
Rauschpfeife V 4
Grand cornet V 16
Chamade 16
Chamade 8
Chamade 4
Tuba imperial 8 HD
French Horn 8


Pedal:
Principal 32
Bourdon 32
Principalbass 16
Violon 16
Subbass 16
Bourdon 16
Quinte 10 2/3
Octave 8
Gemshorn 8
Cello 8
Grossterz 6 2/5
Septime 4 4/7
Octave 4
Holzflöte 4
Nachthorn 2
Hintersatz IV 2 2/3
Bombarde 32
Dulcian 32
Posaune 16
Fagotto 16
Trompette 8
Holzposaune 8
Clairon 4


Evtl.. Fernwerk: V. oder VI. Manual:

Bourdon d'amore 16
Aeoline 16
Liebl. Gedackt 8
Geigenprincipal 8
Viola d'amore 8
Schwebung 8
Flauto major 8
Flauto minor 4
Salicional 4
Progressio IV-VI 4
Flautino 2
Fernmixtur V 2
Cor anglais 16
Trompette 8
Voix humaine 8

Tuba major 16
Tuba mirabilis 8


Tremulanten I, II, III, IV, V und Solopedal

Röhrenglocken V
Glockenspiel II
Zimbelstern
Nachtigall
Regenmaschine

Sämtliche Koppeln/Sub- und Superkoppeln (wo sinnvoll...)

Pedal divide (Geteiltes Pedal)


Sooooooooooooo, jetzt hab ich alles....



Gruss

Thomas


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2010 21:57
avatar  Klassikfreund ( gelöscht )
#9 RE: Wunschdisposition
Kl
Klassikfreund ( gelöscht )

Das sieht mir ja jetzt doch schon ganz gewaltig nach Hauptwerk aus. Nur auf diesem Weg läßt sich das noch bezahlbar realisieren.

Schönen Gruß in die Runde!


Wolfram


 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2010 22:10
#10 RE: Wunschdisposition
avatar
Administrator

Die Bescheidenheit bei manchen Dispositionsideen ist atemberaubend:
Nur vier 32füßer im Pedal... wie spartanisch!


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
19.04.2010 23:44
avatar  untersatz32 ( gelöscht )
#11 RE: Wunschdisposition
un
untersatz32 ( gelöscht )

Hehe, gell: ganz bescheiden...

Aber es ging ja um die Wunschdisposition.

Aber dem Mangel an 32 kann abgeholfen werden durch due Ergänzung eines Fernpedals zum Fernwerk:


Violonbass 32
Flötbass 16 offen
Lieblich Gedackt 16
Aeoline 16
Violoncello 8
Bassflöte 8
Liebl. Posaune 16


So, jetzt sind es immerhin 5 32', damit kann man wenigstens die Minimalliteratur spielen Dafuer:


Gruss

Thomas


 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2010 10:24
avatar  PeterW
#12 RE: Wunschdisposition
avatar
+ 12.1.2018

Ja mei!
Nun haben wir alles vom Minimalismus bis zum Größenwahn vertreten.
Vielleicht wäre eine Vorgabe, z. B. max. 3 Manuale, zielführender gewesen, um eine gewisse Vergleichbarkeit zu erreichen.
Eine ziemlich vollständige Liste steht sowieso auf http://www.organstops.org/


 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2010 11:32
avatar  Cymbelster ( gelöscht )
#13 RE: Wunschdisposition
Cy
Cymbelster ( gelöscht )

GREAT
• 16 Rohrbourdon
• 8 Principal
• 8 Flûte Harmonique
• 8 Bourdon
• 8 Gamba
• 4 Octave
• 4 Flûte
• 2-2/3 Twelfth
• 2 Fifteenth
• Scharf III
• Mixture IV
• 8 Trumpet
• 8 Clarinette
• Chimes
• Tremulant

SWELL
• 16 Lieblich Gedeckt
• 8 Rohrflöte
• 8 Flute Celeste II
• 8 Viole de Gamba
• 8 Viole Celeste
• 4 Octave
• 4 Flauto Traverso
• 2-2/3 Nasard
• 2 Piccolo
• 1-3/5 Tierce
• Fourniture IV
• 16 Contre Trompette
• 8 Trompette
• 8 Oboe
• 8 Vox Humana
• 4 Clairon
• Celesta
• Tremulant

CHOIR
• 16 Erzähler
• 8 Gedackt
• 8 Quintadena
• 8 Unda Maris
• 8 Erzähler Celeste
• 4 Octave
• 4 Koppelflöte
• 4 Erzähler Celeste II
• 2 Blockflöte
• 1-1/3 Quintflöte
• Scharf IV
• 16 Rankett
• 8 Festival Trumpet
• 8 Krummhorn
• Tremulant

SOLO (FLOATING)
• 16 Tuba
• 8 Tuba
• 4 Tuba
• 8 Orchestral Flute
• 8 French Horn

PEDAL
• 32 Contra Violone
• 16 Diapason
• 16 Bourdon
• 16 Bourdon Doux
• 16 Violone
• 8 Octave
• 8 Gedackt Flöte
• 4 Choralbass
• 4 Flute
• Mixture IV
• 32 Contre Bombarde
• 16 Bombarde
• 16 Contre Trompette
• 8 Trumpet
• 4 Clarion

All Couplers (+ Sub and Super), Cymbelstern.

'Born in the USA dadadada, Boooooooorn in the USA dadada' rgel:


 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2010 12:55
avatar  Tabernakelwanze ( gelöscht )
#14 RE: Wunschdisposition
Ta
Tabernakelwanze ( gelöscht )

[quote="PeterW"]Ja mei!
Nun haben wir alles vom Minimalismus bis zum Größenwahn vertreten.
Vielleicht wäre eine Vorgabe, z. B. max. 3 Manuale, zielführender gewesen, um eine gewisse Vergleichbarkeit zu erreichen.


Nee, ich wollte einfach mal hören, was sich die Leute so wünschen, ohne durch irgendetwas beschränkt zu werden. Mir ging es nicht um die Vergleichbarkeit. Natürlich ist es schwieriger eine kleine Disposition zu entwickeln, als alles mögliche in den Topf zu werfen.


 Antworten

 Beitrag melden
20.04.2010 13:03
avatar  PeterW
#15 RE: Wunschdisposition
avatar
+ 12.1.2018

Zitat von Tabernakelwanze
Nee, ich wollte einfach mal hören, was sich die Leute so wünschen, ohne durch irgendetwas beschränkt zu werden.


Und wo bleibt dann der praktische Nährwert?
Der realen Praxis der PO am nächsten ist immer noch Gemshorn - wenn wir mal ehrlich sind.


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!