Ahlborn??

  • Seite 3 von 3
27.01.2024 10:47
avatar  wohli
#31 RE: Ahlborn??
avatar

Moin -

da brauchts ein wenig mehr Input ... welche Orgel, wie alt, welches Pedal? Wie ist es angeschlossen - via Kabel oder Magnetkontakte? Welches F (das F oder das f° oder das f1)

Bei meiner damals nagelneuen NOBILIS ging nach wenigen Wochen das g1 im Pedal nicht mehr - die Kontaktleiste, die höhenverstellbar über Schrauben regulierbar ist, hatte sich rechts etwas gesenkt, da die Schrauben offensichtlich nicht fest genug angezogen, eventuell durch den Transport gelockert waren ... und schon war kein Kontakt mehr da bei der äußersten Pedaltaste ... Das war dann schnell ohne Techniker in wenigen Minuten wieder ok ...

LG Bernd


 Antworten

 Beitrag melden
27.01.2024 14:31
#32 RE: Ahlborn??
Or

Ich hatte vor einiger Zeit ein ähnliches Problem. Dabei handelt es sich um ein Pedal von Viscount. Es war schon längere Zeit in Verwendung und plötzlich hatte eine Pedaltaste immer wieder Aussetzer, bis sie eines Tages stumm blieb. Es dauerte eine Weile, bis ich die Ursache gefunden habe, aber dann war es einfach behoben. Bei den Pedaltasten von Viscount sind an den Tastenenden kleine Winkel montiert, auf denen ein breiterer Gummiring steckt. Dieser Gummiring drückt beim Betätigen der Pedaltaste auf einen kleinen Taster darunter. Aus unerklärlichen Gründen hat sich dieser Winkel leicht verschoben, so dass der Gummiring den Taster nicht mehr getroffen hat. => Winkel neu justiert und es gab wieder einen Ton.
LG Michael


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!