Pfeifenorgeln sollten in Kirchen der Normalfall sein

  • Seite 1 von 4
14.01.2013 20:12
avatar  ( gelöscht )
#1 RE: Pfeifenorgeln sollten in Kirchen der Normalfall sein
Gast
( gelöscht )

Aufgrund eurer super Vorschläge hier, habe ich mal einen ersten Entwurf für das Choralium gemacht.
Das wäre bestimmt ein würdiger Nachfolger für PO und DO

Für Verschlechterungsvorschläge bin ich jederzeit dankbar !



zum großen Bild hier klicken !


 Antworten

 Beitrag melden
14.01.2013 22:09
avatar  Resonat-2013 ( gelöscht )
#2 RE: Pfeifenorgeln sollten in Kirchen der Normalfall sein
Re
Resonat-2013 ( gelöscht )

Zitat von Mikelectric
Aufgrund eurer super Vorschläge hier, habe ich mal einen ersten Entwurf für das Choralium gemacht.
Das wäre bestimmt ein würdiger Nachfolger für PO und DO

Für Verschlechterungsvorschläge bin ich jederzeit dankbar !



zum großen Bild hier klicken !




auaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa ich hab Bauchweh vor Lachen ........das geilste ist der Zimbelstern die 30000 rpm muhaaaaaaaaaaaaaaaaa......... fehlt nur noch ein- Voz Humana- und ein -3 Fuss -


 Antworten

 Beitrag melden
14.01.2013 22:44
avatar  martin ( gelöscht )
#3 RE: Pfeifenorgeln sollten in Kirchen der Normalfall sein
ma
martin ( gelöscht )

Zitat von Mikelectric
Aufgrund eurer super Vorschläge hier, habe ich mal einen ersten Entwurf für das Choralium gemacht.


Da der Screenshot offensichtlich mit GO gemacht wurde: Wann bekommen wir das Sampleset dazu?


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2013 10:07
avatar  Resonat-2013 ( gelöscht )
#4 RE: Pfeifenorgeln sollten in Kirchen der Normalfall sein
Re
Resonat-2013 ( gelöscht )

Ich bin immer noch beim Zimbelstern mit 30000 rpm. [grin]


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2013 14:30
avatar  Copula ( gelöscht )
#5 RE: Pfeifenorgeln sollten in Kirchen der Normalfall sein
Co
Copula ( gelöscht )

Aufgrund der genial grausamen Erfindung eines Forenteilnehmers, sollte eben dieser Erfindung ein eigener Thread, wenn nicht sogar ein Unterforum gewidmet werden:
Dem Choralium

_________
Wenn der Erfinder des Themas damit einverstanden ist, wäre es praktisch, wenn die anderen Beiträge zu diesem Thema auf wundersame Weise ihren Weg in diesen Thread finden.


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2013 14:42
avatar  Copula ( gelöscht )
#6 RE: Pfeifenorgeln sollten in Kirchen der Normalfall sein
Co
Copula ( gelöscht )

Verschlechterungsvorschläge:

    Mindestens 2 weitere Zimbelchorde, welche sich nur minimal unterscheiden dürfen.
    Klingende Register nicht zu den Spielhielfen setzen
    Ein Rückwärmpositiv ergänzen
    Ein "Löchrig 3' " disponieren
    Und vielleicht noch eine "Räucherpfeife 1fach 3'-11' im RWP
    Ein Verzögerung Ton-Taste von mindestens 2,41 sec.

So viel von mir (bis jetzt ). Wer bietet mehr?

PS: Den Prototyp bauen wir in der Kirche des Hl. Gemshornius im Burgenland auf. Vorher muss aber die Frauenhilfe viele Teppiche und Decken stricken und in der Kirche anbringen, damit es kein störendes Echo mehr gibt. Ich denke, bei der Einweihung sollte Peter Planyavsky spielen, der selbst zwei wunderbare, ähnliche, Choralium-fähige Dispositionen veröffentlicht hat.

PPS: Der Thread wäre doch ideal für das bevorstehende Sommerloch. Bei mir liegt nämlich schon Schnee vor der Tür.


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2013 15:19
avatar  Anonymous ( gelöscht )
#7 RE: Pfeifenorgeln sollten in Kirchen der Normalfall sein
An
Anonymous ( gelöscht )

Ich pläDiere für die Ergänzung von einem Pedalregister mit dem Namen

"Gemshorn-Lösung 1-fach" oder auch "Zeitloses Donnergrollen mehrfach" -
oder noch genauere Bezeichnung "Gezielter Tritt 128' "

https://www.youtube.com/watch?v=M1zq3n--HFI

[grin] [grin] [grin] [grin] [grin] [grin] [grin]

Ist nicht neu, pa: aber gehört hier her.




und dann Putz: , um Platz zu machen für eine Smartphone-Orgel-App. Das ist sowieso die Zukunft.

Laurie


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2013 16:47
#8 RE: Pfeifenorgeln sollten in Kirchen der Normalfall sein
avatar
Moderator

Ich BESTEHE auf einer Röhrflöte 7'. Und als Spielregister: Expertenpupser 12f.


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2013 17:14
avatar  Matthias ( gelöscht )
#9 RE: Pfeifenorgeln sollten in Kirchen der Normalfall sein
Ma
Matthias ( gelöscht )

Ich wäre noch für folgende Ergänzungen:

Nebelhorn 4'
Große Tröte 16'
Quintfass 10 2/3'
Sektine 11 4/7'


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2013 17:23
#10 RE: Pfeifenorgeln sollten in Kirchen der Normalfall sein
avatar
Administrator

Zitat von Laurie Phelps
Ich pläDiere für die Ergänzung von einem Pedalregister mit dem Namen

"Gemshorn-Lösung 1-fach"


... ...[schild=11,1,00008B,FFFFFF]Gefällt mir[/schild]


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2013 18:38
avatar  ( gelöscht )
#11 RE: Pfeifenorgeln sollten in Kirchen der Normalfall sein
Gast
( gelöscht )

Zitat von martin

Da der Screenshot offensichtlich mit GO gemacht wurde: Wann bekommen wir das Sampleset dazu?


Sobald der Zimbelstern ausgewuchtet ist - es gibt noch Schwierigkeiten mit dessen Flugbahn


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2013 20:00
avatar  Copula ( gelöscht )
#12 RE: Pfeifenorgeln sollten in Kirchen der Normalfall sein
Co
Copula ( gelöscht )

Ich denke, über ein Beknackt 16' hat sich noch niemand beschwert. Und auf eine Quinte namens Loriot möchte ich auch ungern verzichten.
Wie wäre es denn mit einer Bordüre 13'?


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2013 20:38
avatar  ( gelöscht )
#13 RE: Pfeifenorgeln sollten in Kirchen der Normalfall sein
Gast
( gelöscht )

Der zweite Entwurf für das Choralium steht. Er ist schon recht schlecht, aber bestimmt noch nicht schlecht genug



zum großen Bild hier klicken !


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2013 20:47
avatar  ( gelöscht )
#14 RE: Pfeifenorgeln sollten in Kirchen der Normalfall sein
Gast
( gelöscht )

Zitat von Copula
Wenn der Erfinder des Themas damit einverstanden ist, wäre es praktisch, wenn die anderen Beiträge zu diesem Thema auf wundersame Weise ihren Weg in diesen Thread finden.

Dafuer:


 Antworten

 Beitrag melden
15.01.2013 23:33
avatar  Offenbass 32 ( gelöscht )
#15 RE: Pfeifenorgeln sollten in Kirchen der Normalfall sein
Of
Offenbass 32 ( gelöscht )

Was für ein Wahnsinnsthema...

Michael...ich hätte bitte gern noch " Menetekel 2 2/35' ",ein " Erdbeben 256' ",das " Kratzofon 2 2/3 ", ein " Schwellbrett ",...ganz wichtig wär das " Kleinholz Geknackt 8' " und damit der richtige Wind (oder Wasser) durchkommt einen Zug für den " Hydrant "


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!