Informationen zu Johannus-Samples

14.12.2010 15:02
#1 RE: Informationen zu Johannus-Samples
C-

Der Betreff nimmt die Frage schon vorweg: Woher bekommt man Informationen zu Johannus' Samples, speziell für gemischte Stimmen?

Ich habe festgestellt, daß das Kornett IV irgendwo in tieferer Lage nur noch 3-fach klingt - was ja prinzipiell nichts verwerfliches ist. Nun wüsste ich aber auch gerne
- wie die verschiedenen Mixturen zusammengesetzt sind
- die Zahl der Chöre
- wie und wo diese repetieren
- auf welcher Fußlage sie stehen
- ob es da Unterschiede in den zur Auswahl stehenden Samples pro Register gibt
- ...

Ist eine Anfrage an Johannus wohl erfolgversprechend?

für jeden hilfreichen Hinweis.


 Antworten

 Beitrag melden
14.12.2010 18:06
#2 RE: Informationen zu Johannus-Samples
avatar
Administrator

Als ich damals meine Opus bekam, war eine CD mit dem Programm Intonat dabei. Auf dieser CD waren auch einige pdf-Dateien mit Aufschlüsselung der Sample-Herkunft und der Zusammensetzung der gemischten Stimmen.
Im Zweifel einfach mal den Händler deines Vertrauens fragen; es sollte kein großer Aufwand sein, an diese Daten zu kommen.

PS: Sehe gerade, dass es dein erster Beitrag war. Herzlich willkommen! [smile]


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
14.12.2010 18:23
#3 RE: Informationen zu Johannus-Samples
avatar

Hallo und herzlich Willkommen im Forum

frag mal einfach bei Johannus an. Solche Informationen sind ja kein Geheimnis.

Zitat von C-Musiker

Ich habe festgestellt, daß das Kornett IV irgendwo in tieferer Lage nur noch 3-fach klingt - was ja prinzipiell nichts verwerfliches ist.



Bei meiner Gloria hatte ich ein ähnliches Problem mit der Rauschpfeiffe 4-fach im Pedal.
Im unteren Bereich war nur 2 2/3 und 2 zu hören,
im mitteren Bereich war sie 4-stimmig (2 2/3, 2, 1 1/3, 1)
und im oberen Bereich war nur 1 1/3 und 1 zu vernehmen.

Da die Rauschpfeiffe aus 2 Samples (tief / hoch) besteht, konnte mit der Intonationssoftware der Mensurverlauf so angepasst werden, dass es über alle 30 Töne gleichmäßig 4-fach klingt.


Gloria Nobilis 352

 Antworten

 Beitrag melden
14.12.2010 18:28
#4 RE: Informationen zu Johannus-Samples
avatar
Administrator

Zitat von Hornprinzipal
Bei meiner Gloria hatte ich ein ähnliches Problem mit der Rauschpfeiffe 4-fach im Pedal.
Im unteren Bereich war nur 2 2/3 und 2 zu hören,
im mitteren Bereich war sie 4-stimmig (2 2/3, 2, 1 1/3, 1)
und im oberen Bereich war nur 1 1/3 und 1 zu vernehmen.


... was aber seltsam ist und vom Herstellen so wohl nicht gewollt sein kann. [sad]


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
14.12.2010 22:04
#5 RE: Informationen zu Johannus-Samples
C-

Zitat von Gemshorn
... war eine CD mit dem Programm Intonat dabei. Auf dieser CD waren auch einige pdf-Dateien mit Aufschlüsselung der Sample-Herkunft und der Zusammensetzung der gemischten Stimmen ...



CD mit Intonat 5.1 habe ich auch - aber da ist nur das Programm drauf, keine weiteren Dateien.
Werde mich mal parallel an den Händler und an Johannus direkt wenden.

Danke.


 Antworten

 Beitrag melden
14.12.2010 22:10
#6 RE: Informationen zu Johannus-Samples
avatar
Administrator

Zitat von C-Musiker
Werde mich mal parallel an den Händler und an Johannus direkt wenden.


Tu das — und lass uns wissen, was du erreicht hast. [smile]


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
15.12.2010 14:02
avatar  Mathias91 ( gelöscht )
#7 RE: Informationen zu Johannus-Samples
Ma
Mathias91 ( gelöscht )

Da bin ich auch mal gespannt - denn genau an dieser Stelle habe ich gerade letzte Woche eine kleine Mauer erreicht. Meine Fragen nach etwas mehr Information über die Samples und den Umfang der beim Kauf zur Verfügung stehenden Samplebank sind nicht besonders warmherzig von Johannus aufgenommen worden...


 Antworten

 Beitrag melden
17.12.2010 00:06
#8 RE: Informationen zu Johannus-Samples
cl

Hallo C-Musiker,
Du hast nach der Zusammensetzung von Kornetten gefragt.
Der normale 8´ Kornett ist in der Regel 3-5-fach.
Er beginnt i.d.R. auf C mit 8´+4´+2´, auf c°kommt der 2 2/3´ hinzu und ab f° der Terzchor mit 1 1/3´.
[Die Franzosen registrieren zum "Grand Jeux" zum "Cornet" die Gedackten 8´+ 4´+ Trompette 8´(+4´ggf. + 16´ (ggf. + labial 16´ aus dem Weitchor). Übrigens Principale haben im GJ nichts zu suchen [wink] ]
Es gibt davon Ausnahmen, diese sind aber sehr selten. Damit so ein Kornett richtige Raumwirkung bekommt, wird ab f° je nach Raumgröße der Stimmstock "hochgebänkt", damit die Pfeifen direkter in den Raum abstrahlen und es so richtig schön schmettert [smile] . Kornette wurden in der Barockzeit zur Unterstützung der mitunder etwas schwachen Zungen gezogen.

Die Zusammensetzung und Mensuration von Mixturen (Scharff, Zymbeln, harm. aether., Fourniture, Rauschpfeife....), ist je nach Erbauungszeit im Pfeifenorgelbau ein Kapitel für sich. Es gibt nicht einmal für die Repetitionspunkte allgemeingültige Regeln. Wenn Du Dich damit intensiv auseinandersetzen möchtest, empfehle ich Dir von Josef Göbel (Erbauer der Orgel von St. Oliva, Danzig) seine Schrift "Theorie und Praxis des Pfeifenorgelklanges". Das Taschenbuch ist m.W. vergriffen und war im Verlag: Das Musikinstrument erschienen. Vor allen Dingen zeigt er die Kniffs und Tricks beim Intonieren einschl. Zungen auf. Mein Exemplar habe ich nach einer Entleihung leider nicht zurück bekommen....
Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.
Lieben Gruß aus Köln
Clemens

Liebe Grüße vom Clemens

 Antworten

 Beitrag melden
17.12.2010 08:00
#9 RE: Informationen zu Johannus-Samples
avatar
Administrator

Zitat von Gemshorn
Als ich damals meine Opus bekam, war eine CD mit dem Programm Intonat dabei. Auf dieser CD waren auch einige pdf-Dateien mit Aufschlüsselung der Sample-Herkunft und der Zusammensetzung der gemischten Stimmen.


Ich muss das widerrufen. Tausendmal sorry, aber ich habe das Gloria-Intonat mit dem Johannus-Intonat verwechselt. Auf der Johannus-CD ist tatsächlich nur das Programm drauf — sonst nichts.

Es gibt aber eine weitere dunkle Erinnerung von mir, dass ich eine pdf-Datei mit der Zusammensetzung der gemischten Stimmen meiner damaligen Opus 15 besaß. Woher ich die aber hatte, vermag ich heute nicht mehr zu sagen. Allerdings würde ich meinen, dass es eine Selbstverständlichkeit sein sollte, so etwas von Johannus bekommen zu können.


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
25.12.2010 21:54
#10 RE: Informationen zu Johannus-Samples
C-

Hier die Anwort von Johannus samt von dort übersendeter pdf-Datei als Anhang.

Zitat
Sehr geehrter Herr ...,

Sie fragen nach weitere Information der Samples einer Opus 35 und spezial für die Mixturen.

Algemeine Information über der Herkunft der Samples der Opus Serie haben wir nicht vorhanden. Das heisst nicht in eine Liste.
Was Sie sagen über eine CD mit Intonat Programm und PDF Datei ist mir unbekannt.

Ich habe für Sie wohl eine Liste mit der Zusammenstellung der Mixturen der Opus 35.
Anbei finden Sie die Liste in PDF.
Ich hoffe Sie kommen hiermit weiter.

Wünsche ich Sie noch ein frohes Weihnachten und alles Gute für 2011.

PS wir haben Weihnachtsurlaub von 23-12-2010 bis 04-01-2011

Met vriendelijke groet,
Willem Verschoor

Sound Engineer



Mir hilft das ausreichend weiter, auch wenn es keine allgemeinen Informationen zur Gesamtmenge der Samples zu geben scheint.

Frohe Weihnachten allerseits!

Dateianhänge
  • f1t228p2316n102.pdf

Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
09.01.2011 20:57
#11 RE: Informationen zu Johannus-Samples
C-

Habe nun die Tabellen von Johannus noch in eine graphische Form gebracht. Vielleicht ist es ja weiteren Mitgliedern dienlich.

Dateianhänge
  • f1t228p2432n107.pdf

Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!

 Antworten

 Beitrag melden
10.01.2011 18:00
avatar  Mathias91 ( gelöscht )
#12 RE: Informationen zu Johannus-Samples
Ma
Mathias91 ( gelöscht )

Herzlichen Dank für die Mühe! Ist sehr übersichtlich!


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!