Neuer Expander

  • Seite 2 von 2
01.03.2014 11:47
avatar  martin ( gelöscht )
#16 RE: Neuer Expander
ma
martin ( gelöscht )

Nach der Beschreibung und der Disposition müsste es so klingen:
http://www.sonusparadisi.cz/en/organs/ea...rgan-model.html

Der Kostenanteil der Samples wären demnach 70 €. Das Set hat lt Hersteller Surround 8.2 GB - da das Ding nur Stero kann, können sie Sampledaten also max. 4.1 GB umfassen (wenn es nur 16 Bit verwendet, sogar noch weniger).

Zur Ladezeit: Marken-SSDs mit mehr als ausreichender Größe (30 GB) mit einer Lesegeschwindigkeit von >= 500 MB/s gibt es schon um 50 € Mit GO habe ich gezeit, das unter Linux Ladezeit = Transferzeit von der Platte zu schaffen ist => Die 4.1 GB sollten demnach mit so etwas in max 10 Sekunden zu schaffen sein. Den Rest sollte man auf viel Weniger als 30 Sekunden herunterbringen können (http://mps-net.de/orgel/seite/include.ph...385&postid=2514 schafft den kompletten Boot mit 2.1 GB in 15 Sekunden).

8 GB Marken-Ram gibt es ab 70 €.

Kompakter Barebone (ohne Disk und RAM) mit ausreichend CPU-Leistung und Sound-Ausgang sollte mit 300 € beschafft werden können. USB-Midi-Interface gibts schon um 20 €. Linux und GO gibt es um 0 € im Internet.

Also gleichwertiger Selbstbau-Expander (unter Nutzung der DO-Registerschalter) ab 550 €.


 Antworten

 Beitrag melden
01.03.2014 11:52
#17 RE: Neuer Expander
avatar
Administrator

Es ist doch kein Geheimnis, was Manubrien und Echtholzgehäuse kosten. Material- und Arbeitskosten, versteht sich.


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
01.03.2014 15:36
#18 RE: Neuer Expander
cl

und eine Manualkoppel, bzw. Padalkoppel ist nicht vorgesehen
braucht man ja erst für Literatur, die später kam....
Duck und wech

Liebe Grüße vom Clemens

 Antworten

 Beitrag melden
01.03.2014 18:24
#19 RE: Neuer Expander
avatar
Moderator

Naaa, ...

guck doch mal gaaaaaanz genau hin ....

LG und Alaaaf
Michael


 Antworten

 Beitrag melden
01.03.2014 21:35
#20 RE: Neuer Expander
cl

aaaaaaaaaaaaa jetz jaaaaaaaaaaaaa
Duck und wech

Liebe Grüße vom Clemens

 Antworten

 Beitrag melden
01.03.2014 21:49
avatar  Offenbass 32 ( gelöscht )
#21 RE: Neuer Expander
Of
Offenbass 32 ( gelöscht )

Die vermeintlichen Manubrien sehen aus wie Feilenstiele, die sitzen bestimmt auch wackelig dadrin. Wie sollte auch der Widerstand von Mechaniken dahinter sein ?...lob ich mir die Wippen...


 Antworten

 Beitrag melden
01.03.2014 21:54
#22 RE: Neuer Expander
avatar
Administrator

Bis jemand das bestätigt, bleibt das aber reine Spekulation deinerseits.


Gloria Concerto 234 Trend DLX

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!