Seite 2 von 2
#16 RE: Johannus Opus 355 versus Gloria Optimus 344 von stplattner 27.02.2021 12:57

avatar

Zitat von Opus121 im Beitrag #15
Da habe ich den gleichen Eindruck wie Flauten. Am meisten stören mich an diesen Modellen das Design der Registerwippen, das wirkt wie aus den 60. Jahren.
Meine Designidee wäre da:
Gehäuseform analog Gloria Optimus (keine Gehäuseseitenwangen)
Gehäuse in Holzfunier mit "moderner Farbgebung" z.B schwarz matt oder weißeiche.
Notenpult in Plexiglas
Registerwippen in schlichtem Design und Material "Grenadill" mit LED Beleuchtung.
Kaviatur in IVORY Desing
Keine Messing oder goldfarbenen Schilder und Fußpistons.
Aber wie immer, das ist mein persönlicher Geschmack.


Du hast Stil! Ich würde noch das Pedal in der selben Farbe wünschen... Das ist bei vielen Modellen irgendwie anders wie der Rest und passt oft nicht ganz dazu.

#17 RE: Johannus Opus 355 versus Gloria Optimus 344 von Opus121 27.02.2021 13:01

avatar

Danke für das Kompliment.

#18 RE: Johannus Opus 355 versus Gloria Optimus 344 von StrahlRohrFlöte 27.02.2021 15:12

avatar

Zitat von SJL im Beitrag #13
Hallo zusammen,

Ohnehin ergeben die Seitenwangen bei der neuen Opus m.E. keinen Sinn mehr, da es ja kein Rollverdeck mehr gibt.
VG
Stephan


Laut Website der Fa. Kisselbach gibt es das Rollverdeck optional.

LG
Matthias

Xobor Forum Software © Xobor